Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren

  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Reflexe auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 06

    Von Michael Sennhauser | 9. Februar 2012 - 10:01

    Cameo: Scorsese als Fotograf in seinem 'Hugo' ©ascot-elite

    Cameo: Scorsese als Fotograf in seinem 'Hugo' ©ascot-elite

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen.

    1. Hugo von Martin Scorsese. Ein Steampunk-Kinofest, dieser schelmische Schulausflug in die Anfänge des Erzählkinos, mit Hilfe der bislang souveränsten 3D-Inszenierung überhaupt.
    2. Tinker, Tailor, Soldier, Spy von Tomas Alfredson. Atmosphärisch fesselnd, handwerklich ganz nahe an der Perfektion und ausstattungsmässig mitten in den 70er Jahren: Konzept-Nostalgie vom Feinsten.
    3. The Artist von Michel Hazanavicius. Eine extrem liebevolle Hommage ans Kino der Stummfilmzeit, ausgesprochen schön gemacht, mit Witz, Herz und cinéphilem Furor.
    4. Halt auf freier Strecke von Andreas Dresen. Filmkritiker heulen nicht. Aber bei Dresen immer häufiger. Nicht zuletzt vor Glück. Der Mann mit dem Hirntumor nimmt einen mit.
    5. Atmen von Karl Markovics. Ein eben so kunstvoller wie zugänglicher Film über einen Jungen Mann, dem die Arbeit mit Leichen in Leben zurück hilft. Ein Kino-Kleinod.

    Im Filmpodcast morgen mehr. Zu Hugo, zu Clint Eastwood und Obama und zu den kleinen und grossen Monstern der Film- und Menschheitsgeschichte.

    Topics: Die Unverpassbaren | 1 Kommentar »

    Share/Save/Bookmark

    Ein Kommentar zu “Die Unverpassbaren, Woche 06”

    1. Trailerschau für Filmstarts vom 9.2. - Abspannsitzenbleiber meint:
      9.Februar 2012 at 17:17

      [...] paar Jahren hier besprochen habe. Der geschätzte Michael Sennhauser nennt das in seiner Liste der Unverpassbaren “ein Steampunk-Kinofest (…) mit Hilfe der bislang souveränsten 3D-Inszenierung [...]

    Kommentare