Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Schönen der Nacht. Gerupft?

    Von Michael Sennhauser | 24. Mai 2007 - 13:33

    Manchmal ist das, was die Nächte von Cannes übrig lassen, sprechender, als das was die Versprechen des Abends zuvor ausgemalt haben. Wenn ich, als solider Arbeiter, nach meinen fünf Stunden Schlaf um halb acht wieder die rue d’Antibes hinauf marschiere, stosse ich manchmal auf solche Überbleibsel wie diese Federboa am Trottoirrand. Welche Schöne hat hier Federn gelassen? Wer wurde da gerupft in den blauen Stunden des Morgens? Oder handelt es sich gar um eine Häutung der gefiederten Schlange? Die Spuren der Nacht sind die Wegweiser der Fantasie. In Cannes sowieso.

    Topics: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Schönen der Nacht. Gerupft?

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons