Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Ein Kampf um Rom

    Von Michael Sennhauser | 15. Januar 2008 - 14:30

    Goffredo Bettini, der Festivalpräsident des jungen Römer Filmfestivals, hat nicht nur die Konkurrenz verärgert, sondern auch Italiens Kulturminister Francesco Rutelli. Wegen seiner Nähe zu einem geplanten Musikfestival hat er die nächste Ausgabe des erst vor kurzem aus dem Boden gestampften Filmfestivals von Mitte Oktober auf den 2. Oktober vorverlegt. Damit liegt nicht einmal mehr ein Monat zwischen dem "neureichen" Römer Filmfestival und dem alteingesessenen Filmfestival von Venedig (27. Aug. – 6. Sept.). Noch ärger trifft es die Veteranen vom renommierten Stummfilm-Festival in Pordenone, welches dieses Jahr vom 4. zum 11. Oktober geplant ist – also gleichzeitig. Man kann also ruhig sagen, das in Bella Italia nicht nur der Abfall in Neapel am Dampfen ist … [Quelle: Variety]

    Topics: Filmfestival | Kommentare deaktiviert für Ein Kampf um Rom

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons