Wall Street 2 mit Javier Bardem

wall street poster 2 montage

Es hat ihn ja jucken müssen, den eifrigen Oliver Stone: Da crashen die Finanzzentren und plötzlich sind die Masters of the Universe wieder die Prügelknaben der Nation. Gordon Gekkos Motto „Greed is good. Greed works“ ist längst ein geflügeltes Wort geworden, und trotzdem ist Stones Klassiker Wall Street von 1987 noch immer der einzige Spielfilm, den die meisten Leute spontan im Zusammenhang mit Finanzjongleuren nennen können. Dabei gab es durchaus noch andere, etwa Brian De Palmas sträflich unterschätzen The Bonfire of the Vanities nach Tom Wolfe (die Verwandtschaft haben auch die beiden Originalposter seinerzeit unterstrichen):

Bonfire of the Vanities Wall Street

Nun hat sich Oliver Stone entschlossen, eine Fortsetzung von Wall Street zu drehen. Und als Bösbanker hat er offenbar Javier ‚Anton Chigurh‚ Bardem verpflichtet. Michael Douglas soll einen geläuterten Gordon Gekko geben, der nach einem Gefängnisaufenhalt nicht mehr müde wird, Behörden und Finanzaufsicht vor den Gefahren der Hedge Funds zu warnen. Wenn alles gut geht (und Stone die Financiers auf seine Seite bekommt) soll Wall Street 2 im Februar 2010 ins Kino kommen. Da muss man ja fast hoffen, dass die Finanzkrise dann noch nicht vergessen sein wird…