Filmpodcast Nr. 205: Sommervögel, Nel giardino dei suoni, Harun Farocki, DVD Coeur animal.

'Sommervögel' Sabine Timoteo und Roeland Wiesnekker ©Hugofilm
'Sommervögel' Sabine Timoteo und Roeland Wiesnekker ©Hugofilm

Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Wir stellen Paul Rinikers Sommervögel vor, Nicola Belluccis Nel giardino dei suoni, die Bregenzer Ausstellung zur Arbeit von Dokumentarfilmer Harun Farocki, und die kürzlich erschienene DVD zur Schweizer Kinoüberraschung Coeur animal. Dazu Kurztipps und Tonspur.

Saugen: Filmpodcast Nr. 205 (Rechtsklick für Download). Hören:


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

Die Unverpassbaren, Woche 44

Wolfgang Fasser in 'Nel giardino dei suoni' ©soapfactory
Wolfgang Fasser in 'Nel giardino dei suoni' ©soapfactory

Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen.

  1. Nel giardino dei suoni von Nicola Bellucci. Die Klangwelten und das Können des blinden Therapeuten Wolfgang Fasser. Ein akkustisches und optisches Kinoerlebnis der Sonderklasse.
  2. Sommervögel von Paul Riniker. Der erste Spielfilm des Stardokumentarfilmers geht bei aller Leichtigkeit überraschend unter die Haut.
  3. Au revoir Taipei von Arvin Chen. Skurril-romantisches Kino aus dem anderen China mit unglaublich schönen Bildern aus dem nächtlichen Taipeh.
  4. The Social Network von David Fincher. Seine Version des Gründungsmythos von facebook lässt dessen Erfinder Mark Zuckerberg ganz schön durchtrieben aussehen.
  5. Sennentuntschi von Michael Steiner. Endlich im Kino – der Film ist viel besser als der Ruf der rachsüchtigen, lebendig gewordenen Sexpuppe aus Stroh.

Und morgen im Filmpodcast: mehr zu Sommervögel und Nel giardino dei suoni, Harun Farocki im Kunstmuseum Bregenz, und der DVD-Tipp zu Coeur animal .

Schweizer Filmer gegen Ausschaffungsinitiative

Es ist lange her, seit sich jemand aus der Schweizer Filmszene ganz direkt und mit den eigenen Mitteln in die politische Diskussion eingeschaltet hat. Micha Lewinsky (Der Freund, Die Standesbeamtin) hat eindrückliche und prägnante Kurzfilme gegen die Ausschaffungsinitiative der Schweizerischen Volkspartei gedreht, die unterdessen auf YouTube rege gesehen werden.  Verblüffend ist dabei, dass für einmal die Kommentare tatsächlich so etwas wie eine Diskussion transportieren, jedenfalls wird argumentiert und erklärt und nicht einfach beleidigt, wie sonst an diesem Ort. Wenn man dabei weiss, dass zur Zeit ein guter Teil der Schweizer Stimmberechtigten der Initiative zustimmen würde (rund einen Monat vor der Abstimmung), dann kann man Lewinsky zur Zivilcourage nur gratulieren. „Schweizer Filmer gegen Ausschaffungsinitiative“ weiterlesen

Filmpodcast Nr. 204: Goethe!, Bad Boy Kummer, Benvenuti al Sud, Angelina Jolie, DVD Crazy Heart

Alexander Fehling in 'Goethe!' von Philipp Stölzl ©Warner Bros
Alexander Fehling in 'Goethe!' von Philipp Stölzl ©Warner Bros

Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Heute mit dem jungen Goethe (mit Ausrufungszeichen), mit dem Bad Boy Kummer, mit Benvenuti al Sud, der italienischen Version von Bienvenue chez les Ch’tis, mit Angelina Jolie als Regisseurin in Bosnien, und mit dem DVD-Tipp zum Film «Crazy Heart». Und natürlich auch diese Woche wieder mit Kurztipps und einer Tonspur.

Saugen: Filmpodcast Nr. 204 (Rechtsklick für Download). Hören:


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

Die Unverpassbaren, Woche 43

'Au revoir Taipei' ©trigon
'Au revoir Taipei' ©trigon

Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen.

  1. Au revoir Taipei von Arvin Chen. Skurril-romantisches Kino aus dem anderen China mit unglaublich schönen Bildern aus dem nächtlichen Taipeh.
  2. L’illusionniste von Sylvain Chomet. Zauberhaft animierte Auferstehung des tapsigen Erfinders von Monsieur Hulot – Jacques Tati.
  3. The Social Network von David Fincher. Seine Version des Gründungsmythos von facebook lässt dessen Erfinder Mark Zuckerberg ganz schön durchtrieben aussehen.
  4. Sennentuntschi von Michael Steiner. Endlich im Kino – der Film ist viel besser als der Ruf der rachsüchtigen, lebendig gewordenen Sexpuppe aus Stroh.
  5. 180 Grad von Cihan Inan. Hochglanz-Shortcuts aus der Schweiz. Eindrücklich, dramatisch und mutig.

Und morgen im Filmpodcast: Goethe!, Bad Boy Kummer, Benvenuti al Sud (die italienische Version von Bienvenue chez les Ch’tis), Angelina Jolie als Regisseurin in Bosnien und der DVD-Tipp zum Film Crazy Heart mit Jeff ‚the Dude‘ Bridges.

Filmpodcast Nr. 203: L’Illusionniste, DVD Coco & Igor, Wolfgang Kohlhaase

L'Illusioniste von Silvain Chomet
'L'Illusionniste' von Silvain Chomet

Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Jacques Tati ist zurück – gezeichnet, in Silvain Chomets Animationsfilm L’Illusionniste. Der DVD-Tipp gilt diese Woche Coco Chanel & Igor Strawinski, die in Jan Kounens Film eine heisse Affäre haben. Und mein Gast in Reflexe war der Ostberliner Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase. Davor habe ich für Sie die fünf wöchentlichen Kurztipps und die Tonspur.

Saugen: Filmpodcast Nr. 203

Hören:


filmpodcastDen Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

Filmpodcast Nr. 202: The Social Network, DVD Die Frau mit den 5 Elefanten, Pascal Trächslin

David Finchers 'The Social Network' ©Disney (Schweiz)
David Finchers 'The Social Network' ©Disney (Schweiz)

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Diese Woche mit David Finchers facebook-Film The Social Network gesehen und der DVD des Schweizer Dokumentarfilms Die Frau mit den 5 Elefanten vor. Und Reflexe mit dem Basler Filmproduzenten Pascal Trächslin. Dazu gibt’s auch diese Woche neue Kurztipps und eine Tonspur zum Erraten.

Saugen: Filmpodcast Nr. 202

Hören:


filmpodcastDen Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

Filmpodcast Nr. 201: The Last Exorcism, Urs Fischer, Tony Curtis, DVD The Fantastic Mr. Fox, Aktuelles Kino

Minions in 'Despicable Me' ©UPI
Minions in 'Despicable Me' ©UPI (Schweiz)

Kino im Kopf – am Mikrofon ist Brigitt Häring. Der Teufel soll wieder einmal ausgetrieben werden: Hannes Nüsseler hat The Last Exorcism gesehen. Sascha Renner spricht über Iwan Schumachers Künstlerdokumentation Urs Fischer. Ausserdem verabschiede ich mich vom verstorbenen Tony Curtis und Michael Sennhauser stellt die DVD The Fantastic Mr. Fox von Wes Anderson vor. In Reflexe haben Hannes Nüsseler und ich mich letzten Donnerstag im kulturcafé über das sprichwörtliche Böse im aktuellen Kinoprogramm unterhalten. Und wie immer gibt’s auch diese Woche Kurztipps und eine Tonspur.

Saugen: Filmpodcast Nr. 201 (Rechtsklick für Download). Hören:


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.