Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 48

    Von Michael Sennhauser | 25. November 2010 - 09:21

    'Exit throught the Gift Shop' - a Banksy Film ©filmcoopi

    'Exit throught the Gift Shop' - a Banksy Film ©filmcoopi

    Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen.

    1. Exit Through The Gift Shop von Banksy. Der noch immer anonyme britische Kunst-Guerillero spielt mit sich, dem Kunstmarkt und mit seinem Publikum. Brillant und unterhaltsam.
    2. Copie conforme von Abbas Kiarostami. Nicht der beste Film des Meisters, aber ein faszinierendes Spiel mit den Möglichkeiten der Zweierkiste. Und natürlich mit Juliette Binoche.
    3. Bal von Semih Kaplanoglu. Der letzte Berlinale-Gewinner ist auch der letzte Teil von Kaplanoglus rückwärts gebauter Künstler-Trilogie. Unglaublich simpel und extrem schön.
    4. Der letzte schöne Herbsttag von Ralf Westhoff. Nach Shoppen beweist Westhoff, dass sein ironisch liebevoller Blick nicht nur auf auf die kombinatorischen Tücken der Zweierkiste sehr variabel und nach wie vor sehr unterhaltsam ist.
    5. Somewhere von Sofia Coppola. Die Tochter des Meisters schafft einmal mehr eine chirurgisch eindringliche Flachbohrung auf hauchdünn glamouröser Oberfläche.

    Und morgen im Filmpodcast: mehr zu Exit Through the Gift Shop, zu Miral von Julian Schnabel, zu Länger Leben von Lorenz Keiser, ein Geburtstagsgruss an Terry Gilliam und ein neuer DVD-Tipp zu Troubled Water.

    Topics: Die Unverpassbaren, Filmbesprechung | Kommentare deaktiviert für Die Unverpassbaren, Woche 48

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons