Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Filmpodcast Nr. 302: Paradies: Glaube, Fantoche, Thorberg, Locarnos neuer Direktor, POV im Horrorfilm

    Von Michael Sennhauser | 7. September 2012 - 08:00

    POV total subjektiv: Das Monster aus 'Cloverfield' von 2009

    POV total subjektiv: Das Monster aus ‚Cloverfield‘ von 2009

    Kino im Kopf – heute mit einer wilden Bandbreite. Brigitte Häring hat in Venedig Ulrich Seidls Paradies: Glaube gesehen, den zweiten Teil seiner Trilogie. George Wyrsch berichtet vom Animationsfilmfestival Fantoche in Baden mit seinem Tschechien-Schwerpunkt. Karin Salm hat Dieter Fahrers Knastfilm Thorberg gesehen. Und wir stellen den neuen Direktor von Locarno mit Oton vor. Ausserdem hat sich Brigitte Häring mit Alain Boillat, Professor für Filmästhetik an der Universität Lausanne, über POV, den pseudosubjektiven Blick im Horrorfilm, unterhalten. Dazu die üblichen Unverpassbaren und den Ohrenspitzer der Tonspur.

    Hören:

    Saugen: Filmpodcast Nr. 302 (Rechtsklick für Download)

     


    filmpodcast

    Den Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

    Topics: podcast | 1 Kommentar »

    1 Kommentar

    1. Thorberg kann ich nur empfehlen, Qualität fernab von jeglichem Missenmassaker!

      Kommentar by Sven — 12. September 2012 @ 13:56

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons