Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • Archive von Oktober 2012

    Filmpodcast Nr. 309: Robot & Frank, Operation Libertad, Marina Abramovic, More Than Honey

    Freitag, 26.Oktober 2012

    Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Heute mit ganz unterschiedlichen Filmen: mit Robot & Frank, einer über einen Pflegeroboter, mit Operation Libertad über eine linksextreme Gruppe in der Schweiz der 70er Jahre und mit Marina Abramovich – The Artist is Present über die Grenzgängerin der Performancekunst. Und mit Bienen: Michael Sennhauser führt ein langes Gespräch […]

    Die Unverpassbaren, Woche 44

    Donnerstag, 25.Oktober 2012

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen. More than Honey von Markus Imhoof. Wenn der Schweizer Dramaspezialist den globalisierten Bienen nachspürt, wird mehr daraus als einfach eine spektakuläre Tierdokumentation. Faszinierend bis zum letzten Stich. Robot and Frank von Jake Schreier. Eine smarte, sehr herzliche Alterstragikomödie mit einem hinreissenden Frank Langella und einem herzerweichenden Roboter. […]

    Filmpodcast Nr. 308: De rouille et d’os, Asterix et Obelix, Lumière.

    Freitag, 19.Oktober 2012

    Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Und einem ganz zufällig ausführlichen Blick nach Frankreich. Denn von da kommt der neue Film von Jacques Audiard De rouille et d’os ebenso wie das aktuelle Abenteuer von Asterix und Obelix bei den Briten und schliesslich Auguste, der ältere der legendären Lumière-Brüder, der diese Woche 150 Jahre alt geworden […]

    Die Unverpassbaren, Woche 43

    Donnerstag, 18.Oktober 2012

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen. De rouille et d’os von Jacques Audiard. Die Schöne ohne Beine und das wortlose Biest. Ein sattes, befriedigendes Kinomelodrama im Stil eines Dardenne-Filmes. Modest Reception – Paziraie Sadeh von Mani Haghighi. Ein Mann und eine Frau verteilen säckeweise Geld an zögerliche Bergler. Grossartiges, unheimliches, perfides Kino aus […]

    Filmpodcast Nr. 307: Modest Reception, Bonanza, The End of Time.

    Freitag, 12.Oktober 2012

    Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute zum jüngsten Kinowunder aus dem Iran, der Modest Reception von Mani Haghighi und zur ältesten Westernserie meines auch nicht mehr ganz so jungen Lebens: Bonanza. Und schliesslich ein Gespräch von Brigitte Häring mit Kanada-Schweizer Peter Mettler über seinen Dokumentaressay The End of Time. Dazu Kurztipps und Tonspur, wie […]

    Die Unverpassbaren, Woche 42

    Donnerstag, 11.Oktober 2012

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen. Modest Reception – Paziraie Sadeh von Mani Haghighi. Ein Mann und eine Frau verteilen säckeweise Geld an zögerliche Bergler. Grossartiges, unheimliches, perfides Kino aus dem Iran. The End of Time von Peter Mettler. Ein Dokumentaressay zum Wesen der Zeit. Klingt dröge, ist aber ein einziger hypnotischer Bilderfluss. […]

    Demnächst im Atelier

    Freitag, 5.Oktober 2012

    Philipp Bürge, der Berner Macher des Klebeband-Animationsfilms Neulich im Atelier, hat ein neues Projekt. Der ambitionierte neue Film heisst Flachmann und spielt mit dem Pygmalion-Stoff, der gerade im Animationsbereich auf eine lange und immer wieder unterhaltende Tradition zurückblickt: Das Werk entwickelt ein Eigenleben. Und wenn man die Plotbeschreibung auf der Webseite von Küchentisch Films liest, […]

    Filmpodcast Nr. 306: Amour, Paris-Manhattan, James Bond

    Freitag, 5.Oktober 2012

    Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute zu Michael Hanekes Amour, unter anderem mit seiner 85jährigen Darstellerin Emmanuelle Riva. Sophie Lellouche erzählt, wie sie Woody Allen für Paris-Manhattan gewinnen konnte. Und wir backen einen Tonkuchen zum 50. Leindwandjubiläum von James Bond. Dazu Kurztipps und Tonspur, wie immer. Und schliesslich ein ausführliches Gespräch zu Amour mit […]

    Die Unverpassbaren, Woche 41

    Donnerstag, 4.Oktober 2012

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen. Amour von Michael Haneke. Es gab schon andere Filme über Ehe, Alter und Sterben. Aber noch keinen auf diesem Niveau, noch keinen von Michael Haneke. Paris-Manhattan von Sophie Lellouche. Diese romantische Komödie hat alles: Witz, Mischpoche, Herz, die schöne Alice Taglioni, den unnachahmlichen Patrick Bruel. Und Woody […]

    Simple Share Buttons