Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 05 – 2014

    Von Michael Sennhauser | 30. Januar 2014 - 13:30

    'Philomena' von Stephen Frears © Pathé

    ‚Philomena‘ von Stephen Frears © Pathé

    Noch eine Woche länger erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen.

    1. 12 Years a Slave von Steve McQueen. Der schwarze britische Künstler zeigt dem immer noch weissen Hollywood, wie ein Film über Sklaverei schon längst hätte sein sollen.
    2. Philomena von Stephen FrearsDie tragische Geschichte um Zwangsadoption im katholischen Irland der fünfziger Jahre hätte Frears vielleicht auch ohne Judi Dench verfilmen können. Aber er hat den Film mit ihr gemacht, und nun führt kein Weg mehr daran vorbei.
    3. Nebraska von Alexander Payne. Der Mann, der About Schmidt mit Nicholson erzählte, klaut uns jetzt das Herz mit Bruce Dern als altem Sack on the Road. Knochentrockene Contempo-Americana.
    4. A Touch of Sin von Zhangke Jia. Ein China-Neo-Gangster-Rache-Western, bzw. ein Wutfilm voller Witz und Zähne, dichte Satire aus dem Land des schnellen Aufstiegs.
    5. La vie d’Adèle von Abdellatif Kechiche. Ja, lesbischer Sex ist da auch drin. Vor allem aber die erste, die grosse Liebe, und der grosse Schmerz. Mehr Leben ist im Kino nicht zu haben.

    Morgen im Filmpodcast die Bilanzrunde mit Seraina Rohrer zu den 49. Solothurner Filmtagen.

    Topics: Die Unverpassbaren | Kommentare deaktiviert für Die Unverpassbaren, Woche 05 – 2014

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons