Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Doppeltes Jubiläum bei Visions du Réel

    Von Michael Sennhauser | 24. April 2014 - 08:00

    Ex-Festivalmacher Jean Perret und Gabriela Bussmann - aktuell: Luciano Brrisone; Exex: Moritz und Erika de Hadeln

    Ex-Festivalmacher Jean Perret und Gabriela Bussmann – aktuell: Luciano Barisone; Exex: Moritz und Erika de Hadeln

    «Visions du Réel» ist das einzige Dokumentarfilmfestival der Schweiz, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Das Festival feiert 2014 sein 45-jähriges Bestehen und 20 Jahre Visions du Réel.

    Angefangen hat alles ganz beschaulich: 1969 organisiert Moritz de Hadeln gemeinsam mit seiner Frau Erika das erste Festival in Nyon. Es etabliert sich schnell als eine der ersten Adressen des engagierten Dokumentarfilms. 1995 übernimmt Jean Perret und macht mit der Umbenennung in «Visions du Réel» deutlich, dass der Dokumentarfilm einen hohen künstlerischen Anspruch hat. Damit hat er enormen Erfolg und lockt jährlich 30‘000 Besucher an den Genfersee. In einer historischen Rückblende blickt David Vogel mit dem Ehepaar de Hadeln, Jean Perret und dem heutigen Festivalleiter Luciano Barisone auf bewegende 45 Jahre Festivalgeschichte zurück.

    Erste Ausstrahlung:
    Donnerstag, 24. April 2014, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

    Hören:

    Reflexe 45 Jahre Festival de Nyon (Rechtsklick für Download)

    Topics: Dokumentarfilm, Film, Filmfestival, podcast, Webtipps | Kommentare deaktiviert für Doppeltes Jubiläum bei Visions du Réel

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons