Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • Archive von Juli 2014

    « Vorangehende Artikel

    Zum Tod von Harun Farocki

    Donnerstag, 31.Juli 2014

    Der deutsche Essayfilmer, Künstler und Autor Harun Farocki ist gestorben. Er wurde nur gerade 70 Jahre alt. Farocki war Gast an der Dokumenta in Kassel, er stellte an der Art Basel aus, schrieb aber auch Drehbücher für Spielfilme, zum Beispiel für den Grosserfolg Barbara von Christian Petzold. Harun Farocki wird fehlen. Neugier und analytisches Talent […]

    JERSEY BOYS von Clint Eastwood

    Mittwoch, 30.Juli 2014

    Ein Musical, inszeniert vom ewigen Rauhbein Clint Eastwood? Und dann noch ein Musical über eine der bekanntesten Pop-Gruppen der 60er Jahre? Jersey Boys erzählt vom Aufstieg und Fall der „Four Seasons“ und ihrem Leadsänger Frankie Valli – und dass ausgerechnet Clint Eastwood diese Geschichte inszeniert, hat schon seine Logik. „Big Girls don’t cry… ei… ei“, […]

    Screamed Queen – Bloody marvellous!

    Sonntag, 20.Juli 2014

    Dass man mit Filmschreien basteln kann, ist keine neue Erkenntnis. Aber dieses Mashup mit einem Queen-Cover aus lauter Originalfilmschreien, das ist schon ziemlich ultimativ.

    WIR SIND DIE NEUEN von Ralf Westhoff

    Freitag, 18.Juli 2014

    Das Kino liebt romantische Lebensmodelle für ältere Leute: The Best Exotic Marigold Hotel oder Dustin Hoffmans Quartet zeugen davon. Ganz anders die deutsche Kinokomödie Wir sind die Neuen. Da stösst eine Alters-WG nämlich auf ziemlich unerwartete Hindernisse – Studenten.

    NIFFF 14: WHITE GOD (Fehér isten) von Kornél Mundruczó

    Samstag, 12.Juli 2014

    Ungarn geht vor die Hunde. So einfach und direkt könnte man Kornél Mundruczós Film interpretieren. Aber zu dem Schluss könnte man ja auch kommen, ohne den Film zu sehen. Und das wäre dann wirklich blöd. Denn was der Regisseur von Delta hier mit einem jungen Mädchen und über zweihundert Hunden auf die Leinwand bringt, ist […]

    NIFFF 14: LE P’TIT QUINQUIN von Bruno Dumont

    Freitag, 11.Juli 2014

    In einem Bunker aus dem zweiten Weltkrieg im Boullonais am Ärmelkanal wird eine tote Kuh gefunden. Und in der Kuh eine tote Frau, in kleinen Teilen und ohne Kopf. Grotesker könnte eine TV-Miniserie kaum anfangen. Wenn dann noch eine Gruppe altkluger Kinder dazukommt, und ein Polizist zwischen Maigret und Inspecteur Clouseau, der Ch’ti spricht, dann […]

    NIFFF 14: CALVARY von John Michael McDonagh

    Donnerstag, 10.Juli 2014

    Filmbesprechung Am Sonntag bist Du tot

    NIFFF 14: DER SAMURAI von Till Kleinert

    Mittwoch, 9.Juli 2014

    Es ist so wenig los rund um die deutsche Kleinstadt, in der Polizist Jakob aufgewachsen ist, dass er sogar angefangen hat, heimlich den Wolf zu füttern, der neuerdings durch die Gegend streift. So lange er ihn füttert, lässt er ja vielleicht die Hunde und den Abfall in Ruhe. Aber dann kommt aus dem Wald eine […]

    NIFFF 14: BLIND von Eskil Vogt

    Dienstag, 8.Juli 2014

    Eine kürzlich erblindete Frau imaginiert sich ihre Welt neu: Gefährlicher, zynischer, erschreckender. Vor allem aber einfach weniger langweilig. Keine schlechte Ausgangslage für einen Film. Und was der Norweger Eskil Vogt daraus gemacht hat, müsste nächsten Samstag mit einem der Preise des NIFFF ausgezeichnet werden. Am besten mit dem Hauptpreis. Ingrid bewegt sich noch sehr unsicher […]

    NIFFF 14: THE HARVEST von John McNaughton

    Montag, 7.Juli 2014

    Ein Mädchen, das zu seinen Grosseltern gezogen ist, weil es beide Eltern verloren hat, freundet sich mit dem kranken Jungen im eben so einsam gelegenen Nachbarshaus auf der anderen Bachseite an. Abgesehen davon, dass der Junge offenbar sein ganzes Leben in dem Haus verbracht hat, ohne Freunde, im Bett und im Rollstuhl, wirken auch seine […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons