Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Duisburg 15: Ausgänge an der 39. Duisburger Filmwoche

    Von Michael Sennhauser | 2. November 2015 - 10:03

    A2

    Heute geht es wieder los an einem Lieblingsdokumentarfilmfestival in Duisburg: Ausgänge stehen heuer zur Debatte. Und das ist natürlich, wie immer bei der Filmwoche, ein vieldeutiges Wort.

    Ein Ausgang kann ein guter sein, oder ein schlechter. Ein Grexit oder ein Notausgang. Der Ausgang einer Geschichte oder ein Abend mit Kino und Essen. Aus der Schweiz wird übrigens ein Ausgang gezeigt, der noch ziemlich offen ist: Samirs Iraqi Odyssey – der Schweizer Kandidat für den foreign-language-Oscar. Vor allem aber: Ein starker Dokumentarfilm, der in Duisburg zweifellos auch zu spannenden Diskussionen führen wird. Und damit auch zu einem spannenden Protokoll.

    Hier im Blog finden sich ab morgen auch wieder meine ersten Eindrücke. Die Duisburger Filmwoche – Die angenehmste Medizin gegen das Verblöden im Herbst.

    Topics: Dokumentarfilm, Film, Filmfestival | Kommentare deaktiviert für Duisburg 15: Ausgänge an der 39. Duisburger Filmwoche

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons