Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Archive von März 2017

    « Vorangehende Artikel

    Diagonale 17:
    DIE DRITTE OPTION von Thomas Fürhapter

    Freitag, 31.März 2017

    Das seltsame Bild von der «Bild-Ton-Schere» wird oft bemüht, wenn die gesprochene Tonspur eines Films sich die Bilder nicht gefügig machen kann, oder, noch irritierender, die Bilder nicht erklärt. Die hohe Kunst des «direct cinema» im Dokumentarfilm lässt es gar nicht so weit kommen und arbeitet ohne Kommentarspur oder gar voice over. Wenn dann trotzdem […]

    Filmpodcast Nr. 511:
    Moka, The Other Side of Hope, Parents

    Freitag, 31.März 2017

    Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Gleich drei neue Filme wollen wir Ihnen diese Woche ans Herz legen: der Schweizer Film Moka von Frédéric Mermoud, Michael Sennhauser hat mit dem Regisseur gesprochen. Dann den dänischen Film Forældre oder Parents, den Hannes Nüsseler bespricht – und Aki Kaurismäkis wunderbaren neuen Film The Other Side of Hope, […]

    Diagonale 17: SIEBZEHN von Monja Art

    Donnerstag, 30.März 2017

    In der Provinz gibt es alles, was die Teenager brauchen für ihr Hoffen, ihr Lieben, ihr Träumen und ihre Dramen. Siebzehn heisst der Film, weil dies das Alter ist der Protagonisten, der Schauspielerinnen zum Zeitpunkt des Drehs. Und weil Filmemacherin Monja Art eine serielle Erzählung mit vielen Perspektiven und Figuren vorschwebte. Sonst hätte Siebzehn auch […]

    Die Unverpassbaren, Woche 13 – 2017

    Donnerstag, 30.März 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: The Other Side of Hope von Aki Kaurismäki. Ein syrischer Flüchtling aus Aleppo findet Unterschlupf bei der Belegschaft eines Restaurants in Helsinki. Teil zwei von Kaurismäkis Flüchtlingstrilogie ist lakonisch, absurd und warmherzig wie gewohnt. Moka von Frédéric Mermoud. Eine Frau aus Lausanne sucht in Evian den fahrerflüchtigen […]

    Diagonale 17: DAS UNMÖGLICHE BILD von Sandra Wollner

    Mittwoch, 29.März 2017

    Erinnerungen sind so unzuverlässig, dass sie genau so gut die Zukunft sein könnten. Das stellt die vierzehnjährige Johanna am Ende dieses Films fest. Aber da ist sie vielleicht schon tot. Johanna ist die Erzählerin dieser Filmgeschichte, sie ist das Auge, es ist ihr Blick. Sie ist dreizehn Jahre alt, als ihr Vater überraschend stirbt. Mit […]

    Diagonale 17: UNTITLED von Michael Glawogger und Monika Willi

    Mittwoch, 29.März 2017

    Einen Film wollte er machen, einen der nicht verweilt, der in Bewegung bleiben sollte, wie eine endlose Zugsreise. Dafür ist Michael Glawogger mit Kameramann Attila Boa und Tönler Manuel Siebert zu einer einjährigen Weltreise aufgebrochen. Schauen, neugierig bleiben, filmen ohne Thema, Wertung oder Ziel. Nach vier Monaten und neunzehn Tagen war die Reise für Glawogger […]

    Filmpodcast Nr. 510: Schweizer Filmpreis, Bruno Ganz, Der Frosch

    Freitag, 24.März 2017

    Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Es ist die Woche der Verleihung der Schweizer Filmpreise. Vor der Gala in Genf hat Michael Sennhauser mit zwei Filmemachern über die Bedeutung dieser Preise gesprochen. Einer der Preise war schon im Vorfeld bekannt: der Schauspieler Bruno Ganz wird für sein Lebenswerk geehrt. Monika Schärer stellt einige seiner wichtigsten […]

    Die Unverpassbaren, Woche 12 – 2017

    Donnerstag, 23.März 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: After the Storm von Hirokazu Kore-Eda. Nach einem Anfangserfolg als Schriftsteller verspielt der geschiedene Ryota das Geld, das er als Privatdetektiv verdient, auf der Rennbahn. Aber eigentlich möchte er seine Familie zurück. Kore-edas Filmgeschichten werden immer alltäglicher. Und immer perfekter, weil er einem jede Figur gleich nahe […]

    Filmpodcast Nr. 509: After The Storm, Last Men in Aleppo, Jugendfilmtage, Carl Laemmle, F-Rated

    Freitag, 17.März 2017

    Aus Japan kommt After The Storm vom Meister des Familienfilms, Hirokazu Kore-eda. Am Menschenrechtsfestival in Genf wird Last Men in Aleppo gezeigt, der Dokumentarfilm über die Arbeit der Weisshelme in der kriegszerrissenen Stadt. Die 41. Schweizer Jugendfilmtage in Zürich wurden mit dem Kurzfilm Feuertanz des 15jährigen Damien Hauser eröffnet. In Stuttgart erinnert eine Ausstellung an […]

    Die Unverpassbaren, Woche 11 – 2017

    Donnerstag, 16.März 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: After the Storm von Hirokazu Kore-Eda. Nach einem Anfangserfolg als Schriftsteller verspielt der geschiedene Ryota das Geld, das er als Privatdetektiv verdient, auf der Rennbahn. Aber eigentlich möchte er seine Familie zurück. Kore-edas Filmgeschichten werden immer alltäglicher. Und immer perfekter, weil er einem jede Figur gleich nahe […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons