Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 07 – 2018

    Von Michael Sennhauser | 14. Februar 2018 - 08:45

    Doug Jones und Sally Hawkins in ‚The Shape of Water‘ © 20th Century Fox

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen:

    1. The Shape of Water von Guillermo del Toro. Kino vom Ober-Nerd, dem Herrn des Fantastischen im Zeitgenössischen. Und zugleich im Kern der herzerwärmende Märchenfilm «Prinzessin liebt Fisch».
    2. Ex Libris – The New York Public Library von Frederick Wiseman. Vom Meister des Direct Cinema, ein witziges, kurzweiliges Werk über einen regen Kulturbetrieb, in dem die Ausleihe von Büchern nur eine Nebenrolle spielt.
    3. The Florida Project von Sean Baker. Das prekäre Leben in einem heruntergewirtschafteten Motel am Rande von Disney World, gesehen aus der Perspektive einer Sechsjährigen. Hinreissend und erschütternd, fast dokumentarisch inszeniert mit Laiendarstellern. Und mitten drin Willem Dafoe.
    4. Die vierte Gewalt von Dieter Fahrer. Der Berner Dokumentarfilmer geht dem Medienwandel nach. Der «Bund», die Leibzeitung seiner Eltern, steht für die schrumpfende Printlandschaft, «Watson» und «Die Republik» für Erneuerungsversuche. Und das Radio mit dem «Echo der Zeit» für die journalistischen Konstanten. «Medien übernehmen Verantwortung für die Öffentlichkeit», sagt Fahrer. Darum hätte die Öffentlichkeit auch eine Verantwortung den Medien gegenüber.
    5. Three Billboards Outside Ebbing, Missouri von Martin McDonagh. Diese hypertragische, gewalttätige, zugewandt zynische Vergeltungsgeschichte vom Regisseur von In Bruges, mit der stets grossartigen Frances McDormand ist eine moralische Herausforderung im Trash-Gewand.

    Morgen im Filmpodcast: The Shape of Water, L’amant double, Ex Libris, Frederick Wiseman.

    Topics: Die Unverpassbaren, Film, Filmbesprechung | Kein Kommentar »

    Keine Kommentare »

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

    Leave a comment

    Simple Share Buttons