Filmpodcast Nr. 278: The Hunger Games, Poupoupidou, Quartz, China und Film

Kino im Kopf mit Brigitte Häring. Diese Woche mit Michael Sennhauser zum nächsten Kinogrossereignis The Hunger Games, mit mir zum französischen Schneekrimi Poupoupidou, und noch einmal mit Michael Sennhauser zum Schweizer Filmpreis Quartz. Und mit einer Sendung von mir zu Chinas unabhängigen Filmschaffenden. Und mit Tonspur und Kurztipps natürlich. Hören: Saugen: Filmpodcast Nr. 278 (Rechtsklick …

Schweizer Filmpreis Quartz 2011

Der Schweizer Film hat sich würdig gefeiert gestern Abend. Zwar wurde die mit zwei Stunden eh schon lange Preisverleihung wieder überzogen, dafür verlief das Ganze recht flüssig, die Showeinlagen mit dem Orchester, der Rapperin Steff la Cheffe oder Massimo Rocchi machten Spass, und der Auftritt von Marie-Thérèse Porchet wurde gar zu einem komischen Höhepunkt. Nach …

Quartz – Prognosen Schweizer Filmpreis 2010

Am nächsten Samstag werden zum zweiten Mal in Luzern die Schweizer Filmpreise vergeben. Gewählt haben die Gewinner die Mitglieder der Schweizer Filmakademie, mehr oder weniger nach dem Modell der amerikanischen Oscars, oder der französischen Césars – auch wenn das Verfahren noch ein wenig komplexer und unerprobter ist. Die Akademie ist ja noch blutjung.

So ein Quartz! Immerhin: Alles ist Home, was glänzt

Es war eine Mischung aus Charme und kleineren Peinlichkeiten, die wir heute Abend im KKL in Luzern erlebt haben. Zum einen ist jede derart geraffte Preisverleihung einfach eine Reihung des Immergleichen. Zum anderen werden sich die Veranstalter im nächsten Jahr wohl gut überlegen, ob sie wieder stolz auf prominente Präsentatoren verweisen sollen, wenn sie die …

Unerträgliche Spannung. Die Quartz-Uhr läuft.

Heute Abend werden im KKL Luzern zum 12. Mal die Schweizer Filmpreise vergeben, zum ersten Mal als Solo-Event mit massiver TV-Begleitung. In diesem Blog haben wie die Entwicklung der Filmpreise schon eine Weile verfolgt, jetzt werfen wir einen (sehr eingeschränkten) kleinen Blick auf die mediale Vorbereitung des grossen Events: Im Tages-Anzeiger gab es bereits etliche …

Sperriger Quartz in goldener Tüte

Irgendwie geht dem von Sylvie Fleury gestalteten neuen Schweizer Filmpreis „Quartz“ der Charme ab. Vom Designerstandpunkt her sowieso („Form follows Function“ – beides ist unklar definiert hier). Vor allem aber ist er einfach unpraktisch. Bruno Cathomas hat seinen, kolportierte heute die Solothurner Zeitung, irgendwo stehen lassen und dann wieder suchen müssen. Und Jeanne Waltz hatte …

Schweizer Filmpreis: Ein Teenager auf dem Weg zur Selbstfindung

Am Samstag, dem 23. März, werden in Genf die Schweizer Filmpreise 2013 vergeben. Das Schweizer Äquivalent zu den amerikanischen Academy-Awards geht zum ersten Mal in der Westschweiz über die Bühne. Zuvor sind die nominierten Filme im Zürcher Filmpodium und in den Genfer Cinémas du Grütli zu sehen. Von Solothurn nach Luzern, von Luzern nach Genf …

Deutschlandstart für ‚Goodnight Nobody‘

Dokumentarfilme kommen ausserhalb der Schweiz noch schwerer ins Kino als bei uns. Aber wenn, dann haben Schweizer Filme oft sogar die besseren Chancen, unter anderem, weil sie nicht samt und sonders auf Fernsehstandard getrimmt sind. Das gilt auch und besonders für den faszinierenden Insomnia-Film Goodnight Nobody von Jacqueline Zünd. Wir haben ihn im Podcast beim …

Locarno 11: Cowboys & Aliens

Das Filmfestival von Locarno (3.- 13. August 2011) hat heute, wie schon letztes Jahr, im Berner Rathaus zur Pressekonferenz gebeten – was unter anderem dem Berner Stadtpräsidenten Alexander Tschäppät zum zweiten Mal Gelegenheit gab, seine Stadt als neuen Vergabeort für die Schweizer Filmpreise anzubieten. Vor allem aber präsentierte sich Festivalpräsident Marco Solari für einmal betont …