Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « Vorangehende Artikel

    Cannes 16: Zweite Goldene Palme für Ken Loach – Le palmarès

    Sonntag, 22.Mai 2016

    Nach der goldenen Palme, welche Ken Loach für The Wind that Shakes the Barley 2006 gewonnen hat, und den viele als eine Art Preis für sein Lebenswerk empfunden hatten, hat der 79jährige britische Altmeister des sozialen Agitprop-Kinos nun die Palme d’or für einen „richtigen“ Loach gewonnen: Palme d’Or I, Daniel Blake von Ken Loach Grand Prix: Xavier Dolan, C’est […]

    Cannes 16: FORUSHANDE (The Salesman) von Asghar Farhadi (Wettbewerb)

    Sonntag, 22.Mai 2016

    Warum ausgerechnet der Arthur-Miller-Klassiker „Death of a Salesman“ das Strukturgerüst für Farhadis jüngstes Familiendrama liefert, erschliesst sich nicht ohne weiteres. Vielleicht hat er ein universal bekanntes Drama gesucht, vielleicht hat das Stück im Iran eine besondere Bedeutung. Aber Farhadis Meisterschaft bei der Inszenierung familiärer Beziehungen spiegelt sich gut in Millers fast siebzig Jahre alten Drama. Der […]

    Cannes 16: ELLE von Paul Verhoeven (Wettbewerb)

    Samstag, 21.Mai 2016

    Der Roman von Philippe Djian trägt den Titel „Oh…“. Aber der Film heisst Elle. Elle, c’est Isabelle Huppert. Und Huppert-zentriert ist diese abgründig schwarze Komödie tatsächlich. Niemand ausser dieser furchtlosen Präzisionsschauspielerin hätte diese Rolle so spielen können. Michèle leitet eine erfolgreich Videogame-Schmiede. Sie hat alles im Griff, ist souverän, spöttisch, effizient. Und das bleibt sie […]

    Cannes 16: THE LAST FACE von Sean Penn (Wettbewerb)

    Freitag, 20.Mai 2016

    Der erste Buhruf kam in der Salle Lumière schon nach zehn Sekunden, vor dem ersten Bild. Da stand etwas von dem schrecklichen Leiden in Afrika auf der Leinwand, dem Leid, von dem niemand in der Welt etwas mitbekommen hätte. Hätte es da nicht diese grosse, schreckliche Liebe zwischen einer Frau und einem Mann gegeben. Sean […]

    Cannes 16: PERSONAL SHOPPER von Olivier Assayas (Wettbewerb)

    Montag, 16.Mai 2016

    Eine amüsante Verquickung von Lifestyle, Kunst und Spiritismus ist Olivier Assayas gelungen, mit Kristen Stewart in der Titelrolle und ektoplastischen Erscheinungen zweifelhafter Natur in diversen Nebenrollen. Stewart hat in ihrer Rolle als Assistentin des von Juliette Binoche gespielten Filmstars in Sils Maria nicht nur das Publikum und die Kritiker bezirzt, sondern offensichtlich auch ihren Regisseur. […]

    Cannes 16: LOVING von Jeff Nichols (Wettbewerb)

    Montag, 16.Mai 2016

    Jeff Nichols (Take Shelter, Grand Prix de la Semaine de la Critique, Cannes 2011) war eben noch im Februar mit Midnight Special im Wettbewerb der Berlinale, nun ist er im Rennen um die goldene Palme. Und da ist er gar nicht schlecht aufgestellt mit einem Film, der alles ein wenig anders macht. Mildred und Richard […]

    Cannes 16: PATERSON von Jim Jarmusch (Wettbewerb)

    Sonntag, 15.Mai 2016

    Der jüngste Effort von Jim Jarmusch wirkt ein wenig wie das zum Langfilm ausgebaute Konzept von Coffee & Cigarettes, auch wenn definitiv nirgends geraucht wird. Paterson ist sowohl der Name der Stadt in New Jersey, wie auch der Figur von Adam Driver, der einen Paterson-Bus-Driver spielt. Die schöne Iranerin Golshifteh Farahani (About Elly) spielt Patersons […]

    Cannes 16: MAL DE PIERRES von Nicole Garcia (Wettbewerb)

    Sonntag, 15.Mai 2016

    Eine Frau, die lieber einsam bis zum Wahnsinn liebt, als sich auf einen Kompromiss oder überhaupt auf einen Menschen einzulassen, spielt Marion Cotillard in diesem eingemachten Zauberberg-Verschnitt von Nicole Garcia. Gabrielle (Marion Cotillard) ist die ältere Tochter auf einem Hof in Südfrankreich, auf dem im grossen Stil Lavendel angebaut wird. Sie hat sich unsterblich in […]

    Cannes 16: AMERICAN HONEY von Andrea Arnold (Wettbewerb)

    Samstag, 14.Mai 2016

    Die junge Star verlässt ihre jüngeren Geschwister und ihr kaputtes Familienumfeld und schliesst sich einer Truppe jugendlicher Verkaufshippies an. Für wenig Geld verhökern sie von Tür zu Tür Zeitschriften-Abos und leben permanent «on the road». Andrea Arnolds bisherige Filme spielten in ihrer britischen Heimat. Red Road (2006) war ein Überwachungskamerathriller, Fish Tank (2009) die Geschichte […]

    Cannes 16: THE HANDMAIDEN von Park Chan-Wook (Wettbewerb)

    Samstag, 14.Mai 2016

    Sookee, Trick- und Taschendiebin aus einem spezialisierten Haus für Waisen, wird vom Heiratsschwindler «Count» als persönliche Zofe zu einer reichen japanischen Erbin geschickt. Sie soll dafür sorgen, dass sich Hideko in den «Count» verliebt und ihn heiratet. Aber dann verliebt sich Sookee selber in die geheimnisvolle, naive und einsame Schönheit, die von ihrem Grossonkel ihres […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons