Locarno 15: BRAT DEJAN von Bakur Bakuradze (Wettbewerb)

Das Ende des Weges für Dejan
Das Ende des Weges für Dejan

Seit mehr als zehn Jahren lebt Dejan Stanić im Versteckten. Der einstige General in den Balkan-Kriegen wird vom Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gesucht und darum auch zumindest von einem Teil der neuen serbischen Machthaber.

Aber davon wissen wir zu Beginn des Films nichts. Wir sehen erst Mal einen deutlich jüngeren Mann in einem Kamerasucher eine Pistole mit einer Notiz umwickeln und dann wie vom Herzversagen getroffen auf den Boden fallen. Die Szene wird sich gegen Ende des Films mit dem alten Dejan wiederholen. „Locarno 15: BRAT DEJAN von Bakur Bakuradze (Wettbewerb)“ weiterlesen

Locarno 15: JAMES WHITE von Josh Moon (Wettbewerb)

Christopher Abbott und Cynthia Nixon
Christopher Abbott und Cynthia Nixon

Die längste Zeit bleibt die Kamera auf dem Gesicht eines bärtigen jungen Mannes in einem Club. Er dröhnt sich mit Musik zu, überlagernd, hin und wieder geschnitten, im Bild, oder, versetzt, im Ton.

James White hat eben seinen Vater verloren, dabei lebt er schon zwei Monate bei seiner Mutter, pflegt sie durch ihren Krebs und ihre Einsamkeit. Und als er mit seinem alten Freund loszieht ins New Yorker Nachtleben, mag die Mutter ihm den Ausbruch gönnen. „Locarno 15: JAMES WHITE von Josh Moon (Wettbewerb)“ weiterlesen

Locarno 15: RICKI & THE FLASH von Jonathan Demme

Meryl Streep  in 'Ricki and the Flash' © Sony Pictures
Meryl Streep in ‚Ricki and the Flash‘ © Sony Pictures

Meryl Streep als alternde Rockröhre Ricki, das ist schon mal ein Genuss. Und Meryl Streep als Rabenmutter, die ihre Kinder und ihren Mann für ihren Rockstar-Traum verlassen hat, das geht zu Herzen. Zumal Streeps echte Tochter Mamie Gummer ihre mittlerweile erwachsene, eben von ihrem Mann verlassene und vor Wut fast platzende Filmtochter spielt.

Regisseur Jonathan Demme (The Silence of the Lambs) reiht eine grossartige Szene an die nächste. Das peinliche Familientreffen im Nobelrestaurant, wo alle einander die Kappe waschen. Eine nächtliche Küchenszene, wo sich die kiffende Ricki und ihr von Kevin Kline mit unnachahmlich entspannter Steifheit gespielter Ex wieder näher kommen. Und natürlich die Auftritte von Ricki mit ihrer Band The Flash (mit Rick Springfield an der Gitarre): Alles grossartig, von den Schauspielern bis zum treibenden Schnitt. „Locarno 15: RICKI & THE FLASH von Jonathan Demme“ weiterlesen

Locarno 15: SRF 2 Kultur und SRF 4 News werktäglich live

leomic2013.jpg

Auch dieses Jahr gehen wir wieder auf Sendung von der Piazza Grande aus. Jeden Werktag ab 6. August bringen wir Gäste, Meinungen und Töne an den runden Tisch unter dem Magnolia-Zeltdach. Nach den Elf-Uhr-Nachrichten live auf SRF 4 News (Wiederholung um 15 Uhr), High Noon, nach 12 Uhr, dann auf SRF 2 Kultur (Wiederholung um 17 Uhr). Das Team besteht aus Eric Facon, Michael Sennhauser, David Vogel, Eliane Leiser, Res Hutter, Lukas Keller, Kathi Lambrecht und Christian Schaub . Die letzten vier haben auch bereits wieder den SRF online-Auftritt zusammengestellt, der die Sendungen integriert und komplimentiert, mit Bild und Text und natürlich Ton. Und im Prinzip sollte da dann auch der Link zum täglichen Podcast zu finden sein.

Wer gerne live dabei sein möchte: Locarno, Piazza Grande, ab Donnerstag werktäglich um 11 Uhr vom Open Air Studio unter dem Pavillonzelt vor der Hauptpost, gerade bei der grossen Leinwand. Es gibt auch die eine oder andere Filmgrösse zu sehen und zu hören und Begeisterungsschreie gehen live in die Deutschschweiz. Und die wichtigsten Filme, vor allem aus dem Wettbewerb, stelle ich natürlich ebenfalls wieder vor, direkt hier im Blog.