Filmpodcast Nr. 811: Sur l’Adamant, Le théorème de Marguerite, Davos 1917

Ella Rumpf in ‚Le théorème de Marguerite‘ © outside the box

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Zweimal Kino aus Frankreich und ein bisschen aus der Schweiz gibt’s heute und eine Schweizer Serie. Ann Mayer hat den französischen Dokumentarfilm über ein Schiff als Tagesstätte für psychisch Kranke gesehen: Sur l’Adamant. Und Georges Wyrsch stellt den französisch-schweizerischen Spielfilm Le théorème de Marguerite vor. Er hat auch die neue Schweizer Serie Davos 1917 angeschaut und mit einem der Autoren gesprochen. Dazu gibt’s wie immer Kurztipps und eine Rätseltonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 811 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 810: Maestro, How to Have Sex, Cè ancora domani

‚How to Have Sex‘ von Molly Manning Walker © Praesens

Brigitte Häring stellt heute Bradley Coopers Leonard-Bernstein-Film Maestro vor. Ann Mayer ist beeindruckt vom britischen How to Have Sex. Und aus Rom berichtet Italienkorrespondent Peter Vögeli, warum der Spielfilm Cè ancora domani überraschend die italienischen Kinos füllt. Dazu auch heute wieder die Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 810 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 809: Bon Schuur Ticino, Sur les chemins noirs, Himmel über Zürich

‚Bon Schuur Ticino‘ © dcm

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Georges Wyrsch hat die neue Schweizer Komödie Bon Schuur Ticino von Peter Luisi gesehen, ich bespreche den Wander-Selbstfindungsfilm Sur les chemins noirs aus Frankreich. Und dann gibt’s noch einmal Georges Wyrsch mit einem Beitrag zum Schweizer Heilsarmee-Dokumentarfilm Himmel über Zürich. Er hat mit dem Regisseur Thomas Thümena gesprochen. Und auch diese Woche dabei: die Kino-Kurztipps und eine Tonspur zum Erraten.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 809 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 808: The Old Oak, The Boy and the Heron, Precious, Napoleon

Joaqin Phoenix in ‚Napoleon‘ von Ridley Scott © Sony Pictures

Ich stelle den voraussichtlich letzten Film des 87jährigen Ken Loach vor: The Old Oak. Brigitte Häring ist bezaubert vom jüngsten Werk des eigentlich pensionierten japanischen Animationsmeisters Hayao Miyazaki, The Boy and the Heron. Georges Wyrsch hat die österreichische Prostitutions-Doku Precious gesehen. Und Ann Mayer hat mit einem Historiker Ridley Scotts bombastischen Napoleon fasziniert faktengehubert. Dazu haben wir wie gewohnt die Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 808 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 807: The Quiet Girl, Die Mittagsfrau, About Dry Grasses

Mala Emde, Max von der Groeben ‚Die Mittagsfrau‘ © Ascot-Elite

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Da sind wir wieder mit der wöchentlichen Filmauslese aus der Kinowelt: Der irische – und zumeist auch irischsprachige – Film An Cailín Ciúin – The Quiet Girl hat mich begeistert, Georges Wyrsch war beeindruckt vom Barbara Alberts Literaturverfilmung Die Mittagsfrau und Michael Sennhauser hat den epischen Film Kuru Otlar Üstüne – About Dry Grasses des türkischen Regisseurs Nuri Bilge Ceylan gesehen. Und wie immer habe ich auch fünf Kurztipps und eine Tonspur zum Erraten parat.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 807 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 806: Ein ganzes Leben, Polish Prayers, Anatomie d’une chûte, Sandra Hüller, Nightmare on Elm Street

‚A Nightmare on Elm Street‘ © 1984 New Line

Rechtzeitig zum Ende des Schauspielerinnen-Streiks in Hollywood haben wir auch hier eine volle Ladung Kinofutter. Brigitte Häring stellt die Bestseller-Verfilmung «Ein ganzes Leben» vor. Georges Wyrsch hat mit der Regisseurin Hanka Nobis über ihre Polish Prayers gesprochen. Ich rekapituliere Anatomie d’une chûte, die goldene Palme von Cannes. Und Ann Mayer hat darüber mit Hauptdarstellerin Sandra Hüller gesprochen. Und diese Woche vor nicht ganz vierzig Jahre machte Freddy Kruger in Nightmare on Elm Street zum ersten Mal die Leinwand unsicher. Dazu wie immer Kurztipps und Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 806 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 805: L’ombra di Caravaggio, The Driven Ones

‚The Driven Ones‘ von Piet Baumgartner © filmcoopi

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Diese Woche mit zwei Neustarts: mit L’ombra di Caravaggio, einem Spielfilm über den streitbaren italienischen Maler, Georges Wyrsch hat einen Beitrag dazu gemacht. Und mit dem Schweizer Dokumentarfilm The Driven Ones, darin geht es um sieben junge Menschen, die beruflich ganz hoch hinaus wollen. Und wie jede Woche unsere Kurztipps und eine Rätseltonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 805 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 804: Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste; Blackbird, Blackbird, Blackberry

Vicky Krieps als Ingeborg Bachmann © Wolfgang Ennenbach

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Zwei neue Filme heute in unserer eher kurzen Ausgabe diese Woche: Zum einen die Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch in Margarethe von Trottas Film Ingeborg Bachmann – Reise in die Wüste; Ann Mayer hat ihn gesehen. Und von Georges Wyrsch kommt die Besprechung des georgischen Spielfilms Blackbird Blackbird Blackberry. Dazu haben wir wie immer unsere Kurztipps und eine Tonspur zum Erraten.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 804 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 803: Nyad, Fremont, I Giacometti

Anaita Wali Zada in ‚Fremont‘ © trigon

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Kunstredaktorin Alice Henkes hat den Film über die Bergeller Künstlerfamilie I Giacometti gesehen. Georges Wyrsch hat mit Regisseur Babak Jalali über dessen Spielfilm Fremont gesprochen. Und von Ann Mayer kommt ein Beitrag über das Sportlerinnen-Porträt Nyad mit Annette Bening und Jodie Foster. Von mir gibt’s eine neue Rätseltonspur und die wöchentlichen Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 803 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 802: La chimera, Early Birds, Beyond Tradition, Oppenheimer analog

‚Early Birds‘ © Ascot-Elite

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Georges Wyrsch hat mit Alice Rohrwacher über ihren Film La chimera gesprochen. Er hat auch Michael Steiners Langstrassen-Krimi Early Birds gesehen. Musikredaktor Benjamin Herzog spricht über den Schweizer Musikdokfilm Beyond Tradition: Kraft der Naturstimmen. Und Ann Mayer hat sich gefragt, warum immer noch so viele Filmschaffende analog auf Filmstreifen drehen. Dazu eine Tonspur – und die Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 802 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.