Filmpodcast Nr. 93: Young at Heart, Paris, Gespräch mit Alexander J. Seiler.

Herzlich willkommen zur 93. Ausgabe von Kino im Kopf. Am Mikrofon ist Michael Sennhauser. Pierre Lachat hat den Regisseur von Young at Heart getroffen und wir hören ein paar Kostproben dieses uralten Rock-Chores.Und ich stelle Ihnen heute den Film Paris von Cédric Klapisch vor. Im anschliessenden ausführlichen Gespräch mit dem 80jährigen Schweizer Dokumentarfilmer Alexander J. Seiler habe ich einiges erfahren über seine lebenslange Lust auf Widerspruch. Und natürlich haben wir auch Kurztipps und die Tonspur.

Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 92: Das Geheimnis von Murk, La graine et le mulet, Hana Yori Mo Naho (Kore-Eda).

Hana Yori Mo Naho (c) trigon-film
‚Hana Yori Mo Naho‘ © trigon-film

Herzlich willkommen zu dieser kurzen und knackigen 92. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute stellt uns Pierre Lachat Das Geheimnis von Murk vor, die neue Schweizer Komödie. Brigitte Häring hat La graine et le mulet von Abdellatif Kechiche gesehen, und ich bin dem Charme des neuen Films von Hirokazu Kore-Eda erlegen: Hana Yori Mo Naho, die Geschichte, eines Samurais, der nicht mehr töten möchte. Und natürlich haben wir auch die Kurztipps und das Soundtrackspiel.

Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 91: The Dark Knight, Happy Go Lucky, Shotgun Stories, The Nanny Diaries, Lina Werthmüller.

Sally Hawkins in Mike Leigh's "Happy-Go-Lucky"
Sally Hawkins in Mike Leigh’s ‚Happy-Go-Lucky‘

Sie hören die 91. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Brigitte Häring erzählt uns heute vom neuen Batman-Film The Dark Knight von Christopher Nolan, ich winde Mike Leigh ein Kränzchen für seinen geglückten Versuch, mit Happy-Go-Lucky seine Freunde und Feinde zu verblüffen, Brigitte Häring schwärmt von den Shotgun Stories und Pierre Lachat hat sich die Nanny Diaries mit Scarlett Johansson angesehen. Ausserdem erinnert er anlässlich ihres 80. Geburtstages an die italienische Regisseurin Lina Werthmüller. Dazu natürlich Filmtipps und Soundtrackspiel, wie immer.

Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 90: Noch mehr Filmfestival Locarno.

Hier ist Michael Sennhauser mit der 90. Ausgabe von Kino im Kopf. Wir sind noch immer in Locarno am Filmfestival, und in diesem Podcast hören Sie eine Auswahl von Beiträgen der letzten 7 Tage. Wir stellen die Piazza-Filme «Nordwand» und «Marcello Marcello» vor, die Schweizer Dokumentarfilme «No more Smoke Signals» und «Bill – das absolute Augenmass» sowie den Schweizer Wettbewerbsbeitrag «Un autre homme» von Lionel Baier. Dazu noch zwei Beiträge zur Schweizer FIlmpolitik, der eine zur Filmföderungspressekonferenz, der andere zum Tag des Schweizer Films in Locarno. Kurztipps und Soundtrackspiel haben wir auch; mehr zu den Filmen im regulären Kinoangebot gibt’s dann wieder in der Filmrolle der kommenden Woche.


Nachtrag: Hier gibts die live-Bilanz-Reflexe-Runde mit Gerhard Midding und Herbert Spaich von heute 11 Uhr zum nachhören:


Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 89: Filmfestival Locarno beginnt, Alexander J. Seiler.

Hier ist die 89. Ausgabe von Kino im Kopf. Wir sind am Filmfestival Locarno, und entsprechend tönt auch unser heutiges Angebot. Zuerst stelle ich Festivaldirektor Fédéric Maire und seinem Chef, Festivalpräsident Marco Solari, die ewige Frage nach der Stellung ihres Festivals in der Schweiz und in der Welt. Langweilig? Warten Sie es ab! Dann folgt ein kurzer Austausch zwischen Eric Facon und mir, zum Eröffnungsfilm Brideshead Revisited und zum ersten Film im Wettbewerb, «Parque via» aus Mexico. Dann noch einmal Maire und Solari zur ewigen Medienforderung nach Stars und Glamour in Locarno, und zum Schluss noch ein Geburtstagsgruss an den Schweizer Filmer Alexander J. Seiler, der am Eröffnungstag von Locarno seinen 80 Geburtstag feiern konnte. Kurztipps und Soundtrackspiel haben wir auch, trotz Festival.

Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 88: The Incredible Hulk, XXY, Luis Bu

The Incredible Hulk - Teaser Plakat
The Incredible Hulk – Teaser Plakat

Hier ist die 88. Ausgabe von Kino im Kopf, am Mikrofon begrüsst Sie Michael Sennhauser. Um Wut und Beherrschung geht es heute in der Marvel-Comic-Verfilmung The Incredible Hulk, um die Schwierigkeiten beim Definieren des persönlichen Geschlechtes in XXY. Pierre Lachat fragt sich, ob der vor 25 Jahren verstorbene Luis Buñuel wirklich ein Surrealist war, und ich winde dem ebenfalls seit 25 Jahren toten David Niven ein kleines Kränzchen. Kurztipps und Soundtrackspiel haben wir auch, wie gewohnt.

Den Filmpodcast können Sie auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 87: Before the Devil knows you’re dead, Bergauf bergab, Kubrick, Götz George, Erik Ode.

Ethan Hawke in: Before the Devil Knows you're Dead (c) Filmverleih
Ethan Hawke in: ‚Before the Devil Knows you’re Dead‘

Herzlich Willkommen zur 87. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute lasse ich mich aus über den neuen Film des 84jährigen Sidney Lumet: Before the Devil knows you’re dead, Brigitte Häring führt uns Bergauf Bergab mit einer Schweizer Bauernfamilie und Pierre Lachat feiert gleich drei Jubiläen: Den 80. Geburtstag von Stanley Kubrick, den 70. von Götz George, und den 25. Todestag von «Kommissar» Erik Ode. Ein nostalgisches Programm also, übrigens auch beim Soundtrackspiel. Die Kurztipps dagegen sind natürlich brandaktuell, wie immer.

Den Filmpodcast können Sie übrigens auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 86: Mamma Mia! In Bruges.

Colin Farrell Brendan Gleeson "In Bruges" (c) Ascot Elite CH
Colin Farrell Brendan Gleeson ‚In Bruges‘ © Ascot Elite

Herzlich Willkommen zur 86. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute sind wir sommerlich kurz. Ich schmeisse ein Ohr ins Abba-Musical Mamma Mia mit Meryl Streep, und Pierre Lachat war mit ein paar unwahrscheinlichen Gangstern in der flämischen Stadt Brügge – mit dem Film In Bruges von Martin McDonagh. Im Soundtrackspiel lehnen wir uns an ein Jubiläum der letzten Woche an – und die Kurztipps haben sich nicht verändert.

Den Filmpodcast können Sie übrigens auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 85: Married Life, J’ai toujours rêvé d’être un gangster

Pierce Brosnan in "Married Life" (c) Rialto Film AG
Pierce Brosnan in ‚Married Life‘ © Rialto Film AG

Herzlich Willkommen zur 85. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Heute stellt uns Pierre Lachat die Filme Married Life und J’ai toujours rêvé d’être un gangster vor, Brigitte Häring hat mit Wayne Wang über A Thousand Years of Good Prayer gesprochen und von mir gibt’s ein paar Töne zum 100. Geburtstag von Winnetou-Regisseur Harald Reinl. In meinem ausführlichen Beitrag zu den Schmuddelkindern der Kultur – Kino, Comic und Computergame – kommen George A. Romero, Joe Dante, Anaïs Emery vom NIFFF und der Schweizer Hollywood-Designer Christian Lorenz Scheurer zu Worte. Und natürlich gibt’s Soundtrackspiel und Kurztipps wie gewohnt.

Den Filmpodcast können Sie übrigens auch abonnieren via iTunes oder direkt.

Filmpodcast Nr. 84: Rusalka, Kung Fu Panda.

Rusalka (c) trigon-film
Rusalka © trigon-film

Herzlich Willkommen zur 84. Ausgabe von Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Ich stelle Ihnen heute den bezaubernden russischen Film «Rusalka» vor und – soweit das noch nötig sein sollte – den «Kung Fu Panda» von Dreamworks. Dazu Kurztipps und natürlich ein besonders schweres Soundtrackrätsel für die Hitze..

Den Filmpodcast können Sie übrigens auch abonnieren via iTunes oder direkt.