Ausschreibung Zürcher Filmpreise 2016 (Medienmitteilung)

Zürcher Filmpreis 2015 für den Film «Iraqi Odyssey» von Samir, Zürich (Produktion: Dschoint Ventschr, Zürich) © SRF
Zürcher Filmpreis 2015 für den Film ‚Iraqi Odyssey‘ von Samir, Zürich (Produktion: Dschoint Ventschr, Zürich) © SRF

Die Stadt Zürich zeichnet dieses Jahr wiederum herausragende Leistungen des professionellen und unabhängigen Filmschaffens mit den «Zürcher Filmpreisen» aus. Bis spätestens 30. Juni können Zürcher Produktionsfirmen oder Filmschaffende ihre aktuellen Werke zur Visionierung durch die Filmkommission der Stadt Zürich anmelden. Zugelassen sind Filme aller Genres, die einen künstlerischen Gestaltungsanspruch haben und für eine Kino- bzw. Festivalauswertung vorgesehen sind.

„Ausschreibung Zürcher Filmpreise 2016 (Medienmitteilung)“ weiterlesen

Comic-Verfilmungen in Lausanne

'Dick Tracy' mit Warren Beatty (Schaukastenkarton)

Dick Tracy, Barbarella, Diabolik: Es tut sich was bei der Cinémathèque suisse in Lausanne. Der neue Direktor Frédéric Maire setzt seine Bemühungen um Öffnung und publikumswirksame Nutzung der Bestände so konsequent um, dass man mitunter eine Übersiedlung nach Lausanne in Erwägung ziehen muss. In Zusammenarbeit mit dem Comic-Festival BD-FIL (10.- 12. Sept.) in Lausanne präsentiert die Cinémathèque eine „Nacht der Helden“ am 11. September (wobei dieser Titel an diesem Datum wohl eher zufällig etwas seltsam mit der jüngeren Geschichte der realen Welt korrespondiert):

„Comic-Verfilmungen in Lausanne“ weiterlesen