Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Archive von Januar 2008

    « Vorangehende Artikel

    van der Kooijs „Fred und Film“

    Montag, 28.Januar 2008

    Eine faszinierende neue Mischung von Filmpromotion und Filmweiterbildung leistet sich der Zürcher Verleiher Frenetic Films. Auf ihrer Website hosten die ‚Freneten‘ eine neue Clip-Reihe vom Musiktheoretiker, Regisseur und Filmhistoriker Fred van der Kooij. Unter dem Titel „Fred und Film“ stellt der brillante Analytiker in lockerer Abfolge seine eigenen Beobachtungen zu neuen Filmen vor. Den Anfang […]

    Botox digital – Schönere Stars Dank VFX

    Montag, 28.Januar 2008

    NZZ online hat heute eine faszinierende Story von Jörg Isert über die kalifornische Firma Lola VFX, welche Stars nach den Dreharbeiten unters digitale Schönheitsmesser nimmt: Die «besten Schönheitschirurgen» Hollywoods arbeiten im Verborgenen. Ihre Operationsräume sind im dritten Stock eines Gebäudes in Santa Monicas Second Street untergebracht, innerhalb eines Bürotrakts, der nur über einen separaten Eingang […]

    Vüu z'vüu Füume!

    Freitag, 25.Januar 2008

    Was vor dreizehn Jahren galt für die Filmtage (Im Bild die Aufschlagseite des Jubiläumsartikels von Pierre Lachat im filmbulletin damals), gilt noch immer. Auch wenn ich mich eher über das Gegenteil beklagen muss: Ich habe viel zu wenige gesehen. Aber das ist berufsbedingt …

    Sperriger Quartz in goldener Tüte

    Freitag, 25.Januar 2008

    Irgendwie geht dem von Sylvie Fleury gestalteten neuen Schweizer Filmpreis "Quartz" der Charme ab. Vom Designerstandpunkt her sowieso ("Form follows Function" – beides ist unklar definiert hier). Vor allem aber ist er einfach unpraktisch. Bruno Cathomas hat seinen, kolportierte heute die Solothurner Zeitung, irgendwo stehen lassen und dann wieder suchen müssen. Und Jeanne Waltz hatte […]

    Filmpodcast Nr. 61: My Blueberry Nights, The Bucket List, The Mist, Birds Nest, Jeanne Moreau 80.

    Freitag, 25.Januar 2008

    Und schon sind wir beim 61. Filmpodcast angelangt. Am Mikrofon ist Michael Sennhauser, und das sind die heutigen Filme: My Blueberry Nights von Wong Kar Wai, mit der Sängerin Norah Jones, Natalie Portman und Rachel Weisz. The Bucket List, eine Sterbenskomödie mit Jack Nicholson und Morgan Freeman. The Mist, Frank Darabonts intensiver Horrorfilm nach Stephen […]

    Heute 11 Uhr Reflexe live mit Ivo Kummer und Werner Schweizer

    Freitag, 25.Januar 2008

    Reflexe: Freitag, 25.1.2008, 11.03-11.35 Uhr, DRS 2 Bereits zum 43. Mal gehen am Sonntag die Solothurner Filmtage zu Ende. Mit institutionalisierten Podien anstelle der einstigen spontanen Diskussionen und einer kulturpolitisch fein ausbalancierten Filmauswahl sind die Filmtage weit entfernt von ihren wilden Anfängen. Wo steht der Schweizer Film heute, wo seine traditionelle Werkschau? Michael Sennhauser blickt […]

    Bideau lehnt sich aus dem Fenster

    Donnerstag, 24.Januar 2008

    Nicolas Bideau und Moderator Christian Jungen, Stadttheater Solothurn, 24.1.08 Ich bin nicht ganz sicher, ob das ein abgekartetes Spiel war, oder ob sich Bundesfilmchef Nicolas Bideau bei seiner Podiumsdiskussion im Stadttheater Solothurn heute absichtlich wieder einmal in die publizistischen Nesseln setzen wollte. Jedenfalls hat ihn der Moderator, Filmjournalist Christian Jungen von der Mittellandzeitung, im Verlauf […]

    Publikumsansturm in Solothurn

    Donnerstag, 24.Januar 2008

    Zwar sind die Tagesvorstellungen an den Solothurner Filmtagen meist nicht bis auf den letzten Platz besetzt, aber verblüffend ist der Ansturm doch immer mal wieder. Vor allem an diesen Nachmittagen, in denen die Stadt in strahlendem Sonnenschein liegt und die Leute an der Aare hinter dem Uferbau draussen Kaffee trinken. Ich sage ja immer, dass […]

    Schweizer Filmpreis: Es war schon peinlicher.

    Mittwoch, 23.Januar 2008

    So richtig toll war die Verleihung der Schweizer Filmpreise auch in diesem Jahr nicht. Susanne Kunz führte energisch durch die 76 Minuten unaufhaltsamer Preistreiberei, man verzichtete auf Rahmenprogramm und Unterhaltungseinlagen (wenn wir man mal von der ziemlich absurden Wortakrobatik von Bundesamt-für-Kultur-Chef Jauslin absieht, die auf …"Wahnsinn" endete und auch so wirkte). Dafür gab es im […]

    filmbulletin wurde 50 in Solothurn

    Mittwoch, 23.Januar 2008

    In der hübschen mehrstöckigen Altstadtgalerie Künstlerhaus S11 in Solothurn war gestern Abend die Vernissage einer besonderen Ausstellung: Unser aller filmbulletin, die letzte klassische Filmzeitschrift der Deutschschweiz feierte ihren 50. Jahrgang, mit Chefredaktor Walt R. Vian, Mitarbeiter Josef Stutzer, Gestalter Rolf Zöllig, Medienbetreuerin Kathrin Halter und vielen Freunden, Autorinnen, Leserinnen und Filmbranchenkollegen. Die Ausstellung ist wunderbar, […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons