Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Archive von September 2010

    « Vorangehende Artikel

    Die Unverpassbaren, Woche 40

    Donnerstag, 30.September 2010

    Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen. 180 Grad von Cihan Inan. Hochglanz-Shortcuts aus der Schweiz. Eindrücklich, dramatisch und mutig. Despicable Me von Pierre Coffin, Chris Renaud und Sergio Pablos. Animierter Nonsense in 3D, mit Bösewichten, Waisenmädchen und vielen kleinen gelben Minions. The Town von und mit Ben Affleck. Regie, das kann er ordentlich. […]

    Filmpodcast Nr. 200: Sennentuntschi, Eat Pray Love, The Town, Jud Süss, ZFF, The Uncanny Valley.

    Freitag, 24.September 2010

    Die 200. Ausgabe von Kino im Kopf. Wir feiern diese runde Ausgabe mit einer ersten knappen Besprechung von Michael Steiners Sennentuntschi, Brigitte Häring hat Julia Roberts in Eat Pray Love gesehen, ich Ben Affleck in The Town. Peter Claus hat sich über Jud Süss – Film ohne Gewissen geärgert, und schliesslich versuchen wir noch eine […]

    SENNENTUNTSCHI von Michael Steiner

    Donnerstag, 23.September 2010

    „En Mönch, wo grennt isch wianas Wiib?“ die anderen Zecher in der Dorfkneipe haben so ihre Zweifel an der Schilderung. Aber unheimlich ist es schon, wenn sich der Küster im Kirchturm erhängt, und plötzlich eine stumme, wilde, halbnackte Schönheit ins Dorf stolpert – ausgerechnet an der Beerdigung des suizidierten Kirchendieners. Michael Steiners Sennentuntschi ist da. […]

    Die Unverpassbaren, Woche 39

    Donnerstag, 23.September 2010

    Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen. The Town von und mit Ben Affleck. Regie, das kann er ordentlich. Und sein Ensemble kann spielen. Le concert von Radu Mihaileanu. Eine Tragikomödie, die ohne falsche Scham alle Register zieht. Hugo Koblet – Pédaleur de charme von Daniel von Aarburg. Schweizer Dokufiktion mit smartem Nostalgiefaktor und […]

    Filmpodcast Nr. 199: Le Concert, look & roll, Hugo Koblet, Claude Chabrol, DVD A Single Man

    Freitag, 17.September 2010

    Kino im Kopf, mit Brigitt Häring. Heute mit reichhaltigem Programm: Ich habe den russisch-rumänisch-französischen Film Le Concert gesehen, Michael Sennhauser stellt das Kurzfilm-Filmfestival «look & roll» vor, wir werfen einen Blick auf den neuen Schweizer Film Hugo Koblet – pédaleur de Charme, Michael Sennhauser erinnert sich an den verstorbenen Claude Chabrol und ich präsentiere die […]

    Die Unverpassbaren, Woche 38

    Donnerstag, 16.September 2010

    Erst diese fünf Filme sehen. Dann alle anderen. Le concert von Radu Mihaileanu. Eine musikalische Tragikomödie, die schamlos alle Register zieht. Hugo Koblet – Pédaleur de charme von Daniel von Aarburg. Schweizer Dokufiktion mit smartem Nostalgiefaktor und perfekt eingebettetem Originalmaterial. Copacabana von Marc Fitoussi. Isabelle Huppert! Cleveland vs. Wall Street von Jean-Stéphane Bron. Ein fiktiver […]

    Falsche polnische Kinoplakate

    Dienstag, 14.September 2010

    Ich bin ein grosser Fan des goldenen Zeitalters polnischer Plakatgrafik, und ich bin nicht der einzige. Die Jungs und Mädels von somethingawful haben mal wieder einen ihrer Freitags-Photoshop-Wettbewerbe ausgeschrieben und angefangen, alle möglichen Filme zu ver-fake-polen. Grossartiges Zeug! [via boingboing]

    Total Recall im Aargauer Kunsthaus

    Dienstag, 14.September 2010

    Filme nacherzählen, kompetitiv! Alle haben es schon gemacht, die wenigsten können es wirklich gut. Aber Filme wollen erzählt sein, nicht nur auf der Leinwand. Die nächste Ausgabe des Filmnacherzählfestivals ‚Total Recall‘ findet am Samstag, 25. September 2010 im Kunsthaus Aargau statt. Wie es funktioniert, wird hier erklärt. Und am gleichen Ort kann man sich auch […]

    Fantoche 2010 ist gefeiert

    Montag, 13.September 2010

    Die 8. Ausgabe des internationalen Animationsfilmfestivals Fantoche In Baden [ich gehöre dem Verein an] war ein einziges grosses Fest und damit auch im neuen jährlichen Rhythmus ein Erfolg. Mit 33’000 Besucherinnen und Besuchern animierte Filme anzusehen, animierte Gespräche zu führen, die Zukunft der (Schweizer) Gamekultur zu diskutieren hob die sechs Tage weit über den Alltag […]

    Au revoir, Claude Chabrol. Et merci pour le chocolat!

    Sonntag, 12.September 2010

    Heute morgen ist der französische Filmregisseur Claude Chabrol gestorben – wenige Wochen nach seinem 80. Geburtstag. Mit Psychothrillern à la française und raffinierten Mordgeschichten hat er Europa ein halbes Jahrhundert lang unterhalten – und bitterböse hinterfragt. Ein Nachruf zum Hören. Und noch ein Stück über sein Verhältnis zu Autoren.

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons