Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Archive von September 2015

    « Vorangehende Artikel

    ZFF2015: DÜRRENMATT. EINE LIEBESGESCHICHTE von Sabine Gisiger

    Montag, 28.September 2015

    Er ist, wie sein Werk auch, ein nationales Monument, wuchtig, grotesk, bedeutsam: Friedrich Dürrenmatt. Ein Kinofilm über ihn hatte am Samstag Premiere am Zürich Film Festival, Dürrenmatt. Eine Liebesgeschichte heisst er und er ist von der Dokumentarfilmerin Sabine Gisiger (Yalom’s Cure). Am Zürich Filmfestival sprach ich mit Sabine Gisiger über ihren Film.

    ZFF2015: NICHTS PASSIERT von Micha Lewinsky

    Sonntag, 27.September 2015

    Mit seinem ersten Spielfilm Der Freund gewann der damals 36jährige Filmemacher 2008 den Schweizer Filmpreis Quarz. Und mit Die Standesbeamtin bewies er nur ein Jahr später, dass er ein Händchen für leichte, romantische Komödien hat. Jetzt, sechs Jahre später, schlägt Micha Lewinsky ganz andere Töne an: Nichts passiert heisst der Film, der am Zürich Film […]

    Filmpodcast Nr. 441: Une jeunesse allemande, ZFF, Filmmusik, Walter Murch und Sounddesign

    Freitag, 25.September 2015

    Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. «Une jeunesse allemande» ist ein französischer Dokumentarfilm über deutsche Terroristen. «The Sounds of Hollywood» ist ein Buch über jüdische Komponisten im Exil. Karl Spörri ist der Co-Direktor des Zurich Film Festivals. Und Walter Murch hat Coppolas Helikopter auf der Tonspur zum Fliegen gebracht. Und auch wir legen natürlich […]

    Die Unverpassbaren, Woche 39 – 2015

    Donnerstag, 24.September 2015

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Une jeunesse allemande von Jean-Gabriel Périot. Der französische Dokfilmer rekonstruiert die Entstehung und Radikalisierung der RAF in Deutschland ausschliesslich über Archivmaterial und zeitgenössische Filme. Faszinierend, erhellend und erschreckend aktuell. Wild Women – Gentle Beasts von Anka Schmid: Die Schweizer Dokumentarfilmerin interessiert sich für die Frauen, die im […]

    Filmpodcast Nr. 440: Ich und Kaminski, Wild Women – Gentle Beasts, Anka Schmid

    Freitag, 18.September 2015

    Kino im Kopf heute mit Michael Sennhauser. Ich habe den neuen Film vom Goodbye Lenin-Erfolgsduo Wolfgang Becker und Daniel Brühl gesehen, die Kehlmann-Verfilmung «Ich und Kaminski». Und ich habe die Schweizer Filmemacherin Anka Schmid getroffen und mit ihr über ihren Dompteusen-Dok «Wild Women Gentle Beasts» gesprochen. Die Tonspur haben wir auch wieder. Und die Kurztipps, […]

    Die Unverpassbaren, Woche 38 – 2015

    Donnerstag, 17.September 2015

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Wild Women – Gentle Beasts von Anka Schmid: Die Schweizer Dokumentarfilmerin interessiert sich für die Frauen, die im Zirkus mit Raubtieren spielen, für ihren Alltag, ihr Selbstverständnis und für das, was sie von ihren männlichen Kollegen unterscheidet. Ein eindrücklicher Besuch in einer verschwindenden Welt. Ich und Kaminski […]

    Venedig 15: ABLUKA (Frenzy) von Emin Alper

    Freitag, 11.September 2015

    Der Film Abluka des 41jährigen türkischen Regisseurs Emin Alper spielt in einem alptraumhaft düsteren Istanbul: ständig erschüttern Bombenexplosionen die Stadt, ganze Viertel sind abgeriegelt und nur per Checkpoint zu erreichen. Die Geheimpolizei rekrutiert Spitzel. Eine düstere Vision der Stadt Istanbul zeichnet Alper, sein Film ist düster und dunkel, seine Figuren einsam und unglücklich. Abluka beginnt […]

    Filmpodcast Nr. 439: Youth, El botón de nácar, The Endless River, Johnny Depp, Venedig

    Freitag, 11.September 2015

    Kino im Kopf – heute mit Michael Sennhauser. Ich bin begeistert von Paolo Sorrentinos «La giovinezza» – besser bekannt als Youth – mit Michael Caine und Harvey Keitel. Und fasziniert vom Perlmuttknopf El botón de nácar des chilenischen Dokumentarfilmers Patricio Guzman. Und Brigitte Häring berichtet aus Venedig. Dazu wie gewohnt eine rätselhafte Tonspur. Und natürlich […]

    Die Unverpassbaren, Woche 37 – 2015

    Donnerstag, 10.September 2015

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Youth von Paolo Sorrentino. Michael Caine und Harvey Keitel als alternde Künstlerfreunde im Schweizer Luxusresort. Ein überbordendes, felineskes Meisterwerk zwischen Altherrenwitz, Kunstkritik und Lebensweisheit. El botón de nácar von Patricio Guzman. Der chilenische Filmemacher schlägt nach seinem Nostalgia de la luz von 2010 einen weiteren philosophisch-poetischen Bogen […]

    Venedig 15: Based on a True Story

    Donnerstag, 10.September 2015

    Noch sind nicht alle Filme im Wettbewerb von Venedig gelaufen, dennoch wird zwischen den Kinovorstellungen schon spekuliert, wem der Goldene Löwe dieses Jahr gebührt. Der internationale Wettbewerb ist dieses Jahr so breit in Thematik, Genres und formaler Ausprägungen wie schon lange nicht mehr. Science Fiction steht neben Neuem Realismus, Groteske neben Biographien, Dokumentation und Fiktion […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons