Filmpodcast Nr. 744: Cannes 2022, L’art du silence, 6 días en Barcelona

Le palais des festivals à Cannes © sennhauser

Kino im Kopf – mit Georges Wyrsch. Das Filmfestival von Cannes läuft, wir haben erste Eindrücke von Michael Sennhauser. Und auch in den Schweizer Kinos laufen gute Filme: L’art du silence von Maurizius Staerkle Drux, über die Kunst der Stille. Und aus Katalonien 6 díaz en Barcelona: leises, hintersinniges Sommerkino für Fans von Jacques Tati. Dazu wie immer die Kurztipps. Und zum Mitraten ein heute wortwörtlich einsilbiges Tonspur-Rätsel.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 744 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 743: Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush, Les choses humaines, Alice Schwarzer

Ben Attal in ‚Les choses humaines‘ © Ascot-Elite

George Wyrsch geht mit Andreas Dresen und einer Mutter nach Guantanamo: Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush. Ich schaue, wie Yvan Attal seine Frau Charlotte Gainsbourg und seinen Sohn Ben Attal in Les choses humaines inszeniert. Und wie Sabine Derflinger Leben und Wirken von Alice Schwarzer dokumentiert. Dazu wie immer die Kurztipps. Und eine eher grausame Tonspur heute.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 743 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 742: My Sunny Maad, A Hero, Wet Sand, Hebammen

Sahar Goldust in ‚A Hero‘ (Ghahreman) von Asghar Farhadi © filmcoopi

Heute kommen wir wieder mal weit herum in der Welt. Georges Wyrsch hat My Sunny Maad gesehen, den Animationsfilm, in dem eine Tschechin nach Afghanistan auswandert. Ich stelle Asghar Farhadis A Hero vor, dessen Held im Iran in einen eigentlichen Shitstorm gerät. Wet Sand spielt in Georgien am schwarzen Meer. Und Leila Kühnis Hebammen sorgen dafür, dass «auf die Welt kommen» auch in der Schweiz möglichst positiv ablaufen kann. Dazu wie gewohnt die Kurztipps. Und die Tonspur, besonders fies heute.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 742 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 741: Les Olympiades, Schwarzarbeit, Un monde, Navalny

‚Schwarzarbeit‘ von Ulrich Grossenbacher © Fair & Ugly

Kino im Kopf – mit Georges Wyrsch. Heute gehts mit Michael Sennhauser in ein schwarzweisses Paris, in die Hochhaus-Siedlung Les Olympiades. Dann ab in die Beiz, aber nicht zum Essen: Wir begleiten die Arbeitsmarktkontrolle Bern in Ulrich Grossenbachers Schwarzarbeit. Dann gehts auf einen Schulhof in Belgien, in einem Kinderfilm für Erwachsene, der das Prädikat «aufwühlend» verdient Un monde. Und zum Schluss tauchen wir unter im Schwarzwald mit Navalny. Dazu Tonspurrätsel, und – gleich vorab – die Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 741 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 740: The Electrical Life of Louis Wain, 107 Mothers, Paracelsus, Lex Netflix

‚Paracelsus – Ein Landschaftsessay‘ von Erich Langjahr. Pirmin Meier am Teich zum Goldenen Tor beim Flughafen Kloten ZH © Erich Langjahr

Georges Wyrsch bringt uns heute gleich drei neue Filme näher: Benedict Cumberbatch als Katzenmaler in The Electrical Life of Louis Wain, 107 Mothers in einem ukrainischen Frauengefängnis und das jüngste Werk des Schweizer Dokumentarfilmers Erich Langjahr: Paracelsus – ein Landschaftsessay. Ich habe versucht, die laufende Debatte zur Abstimmung über das neue Filmgesetz via Twitter zu spiegeln. Und natürlich haben wir die Tonspur und die Kurztipps, wie gewohnt.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 740 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 739: Vaterfilme in Nyon, Tout s’est bien passé, Soul of a Beast

‚Tout s’est bien passé‘ für Tochter und Vater: Sophie Marceau und André Dussollier © filmcoopi

Heute mit Georges Wyrsch. Gleich drei Beiträge von Michael Sennhauser haben wir im Programm: Zuerst einige Einblicke ins Visions du Réel, das internationale Doku-Filmfest in Nyon, dann zwei Filmbesprechungen. Zuerst von François Ozons Sterbehilfe-Tragikomödie Tout s’est bien passé, dann von einer Zürcher Farbenexplosion: Soul of a Beast. Dazu wie immer Kurztipps und Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 739 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 738: Wheel of Fortune and Fantasy, Petite nature, Bruce Willis

‚Petite nature‘ von Samuel Theis © Cineworx

Heute mit Georges Wyrsch zu Wheel of Fortune and Fantasy von Oscar-Gewinner Ryûsuke Hamaguchi, und im Gespräch mit Samuel Theis, zu seinem Petite nature. Und schon vor einer Woche auf dem Sender, aber jetzt noch hier in der Filmrolle: Mein Rückblick auf die Karriere von Bruce Willis. Dazu die beliebten Kurztipps und wie immer eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 738 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 737: La panthère des neiges, Rotzbub, Oscar-Rückblick

‚Rotzbub – Willkommen in Siegheilkirchen‘ – der Deix-Film © Praesens

Georges Wyrsch ging mit auf die Suche nach dem Schneeleoparden im erfolgreichen Dokumentarfilm La panthère des neiges. Und ich war mit dem animiert wiederbelebten Karikaturisten Manfred Deix im Siegheilkirchen seiner Pubertät, über den wunderbar grauslichen Rotzbub. Und wir blicken zurück auf eine eigenartige Oscar-Verleihung. Dazu Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 737 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 736: Dida, L’événement, Audrey Diwan, Michael Haneke

Anamaria Vartolomei in ‚L’événement‘ von Audrey Diwan © frenetic

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Georges Wyrsch hat Dida gesehen, ein verschmitzter und quirliger schweizerisch-serbischer Familiendokfilm. Michael Sennhauser hat mit Regisseurin Audrey Diwan über ihren Film l’événement gesprochen. Und er hat auch einen Geburtstagsgruss an den 80-jährigen Österreicher Michael Haneke. Und Kurztipps und Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 736 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 735: C’mon C’mon, La Mif, Spoiler, William Hurt, Kinostatistik

Joaquin Phoenix und Woody Norman in ‚C’mon C’mon‘ © Pathé

Ann Mayer hat C’mon C’mon gesehen, Georges Wyrsch La Mif. In beiden Filmen setzen sich ältere Menschen mit jüngeren auseinander, sehr ernsthaft und sehr berührend. Brigitte Häring hat nachgefragt, wie das denn jetzt eigentlich ist mit den sogenannten «Spoilern». Wir haben einen kleinen Nachruf auf William Hurt. Und ein paar Überlegungen zur jüngsten Kinostatistik. Dazu wie gewohnt die Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 735 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.