Filmpodcast Nr. 706: Ich bin dein Mensch, Judas and the Black Messiah, Fabian, Dominik Graf, NIFFF, Arena Cinemas Basel

Maren Eggert und Dan Stevens in ‚Ich bin dein Mensch‘ von Maria Schrader © filmcoopi

Herzlich willkommen zur letzten Ausgabe unseres Filmmagazins vor der Sommerpause. Wir stellen Ihnen heute den Spielfilm zur Black-Panther-Bewegung vor, Judas and the Black Messiah, den perfekten künstlichen Mann in Ich bin dein Mensch und Dominik Grafs Kästner-Verfilmung Fabian oder der Gang vor die Hunde.

In Basel wurde gegen den Trend des Kinosterbens ein neues Multiplex mit 14 Sälen und Kampfpreisen eröffnet. Und am Neuenburgersee läuft die Jubiläumsausgabe des NIFFF, des Neuchâtel International Fantastic Film Festivals. Dazu Kurztipps und Tonspur, wie gewohnt.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 706 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 705: This Is Not a Burial, The Mauretanian, Spagat, Padrenostro

Jodie Foster in ‚The Mauritanian‘ © Ascot-Elite

Mit Georges Wyrsch. Heute mit einer Premiere: Wir haben erstmals einen Spielfilm aus Lesotho im Programm. Der Titel klingt schon mal spannend: This Is Not a Burial, Its a Resurrection. Brigitte Häring hat ihn gesehen. Von Ann Mayer erfahren wir dann mehr über den Film The Mauritanian – da geht’s um Folter in Guantanamo Bay. Ich selbst bespreche einen neuen Spielfilm aus der Zentralschweiz: Spagat. Und zum Schluss dann nochmals Brigitte Häring mit Padrenostro aus Italien. Zuvor wie gewohnt die Kurztipps – und unser kleines Rätsel, die Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 705 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 704: Amazonen einer Grossstadt, The Father und Florian Zeller

Florian Zeller (ganz links) beim Dreh von ‚The Father‘ mit Anthony Hopkins © Ascot-Elite

Mit Georges Wyrsch. Heute nimmt uns Ann Mayer mit nach Berlin – sie bespricht den Dokumentarfilm Amazonen einer Grossstadt von Thaïs Odermatt – darin werden ein paar Kämpferinnen porträtiert. Und danach geht’s von Berlin nach London, zu dem Film, für den Anthony Hopkins seinen zweiten Oscar bekommen hat: The Father. Michael Sennhauser hat sich mit dem französischen Autor und Regisseur von The Father unterhalten, mit Florian Zeller, und dazu kommen noch die üblichen Kurztipps – und zum Mitraten die Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 704 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 703: Nomadland, Not Me – A Journey with Not Vital, Kleine Heimat

‚Not Me – A Journey with Not Vital‘ © Reck Film

Ann Mayer stellt uns den grossen Oscar-Gewinner Nomadland von Chloé Zhao vor, Georges Wyrsch ist auf den Spuren des Bündner Künstlers Not Vital mit dem Dokumentarfilm Not Me – A Journey with Not Vital und beim Abschied von Zürcher Genossenschaftswohnungen in Kleine Heimat. Wir verabschieden uns kurz von Aschenbrödel und wir haben die üblichen Kurztipps – und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 703 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 702: Wanda mein Wunder, Gefangen im Netz, The Courier, Yesh!

‚The Courier‘: Benedict Cumberbatch mit Regisseur Dominic Cooke © Ascot Elite

Von Bettina Oberli kommt Wanda mein Wunder, aus der tschechischen und der slowakischen Republik das Dokumentar-Experiment Gefangen im Netz, und aus England The Courier mit Benedict Cumberbatch. Darüber reden wir mit dem Regisseur. Und in Zürich läuft das Yesh!, das jüdische Filmfestival. Dazu eine Tonspur und die Kurztipps der Woche.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 702 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 701: Cruella, Nemesis, Hollywood Symphonik

‚Nemesis‘ von Thomas Imbach © frenetic films

Heute haben wir zwei völlig gegensätzliche Filme im Angebot. Die neue grosse Disney-Kiste Cruella ist eine millionenteure, extravagante Ausstattungs- und Popkultur-Tischbombe mit wenig Nähr-, aber dafür umso mehr Schauwert. Während Thomas Imbachs Dokumentarfilm Nemesis zwar auch erstaunlich viel fürs Auge bietet, aber darüber hinaus etliches an Reflexion zu Stadtentwicklung und Leben in der Schweiz. Dazu eine passende Tonspur – und die üblichen Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 701 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 700: Lovecut, The Scent of Fear, Von Fischen und Menschen

‚The Scent of Fear‘ Der Zürcher Psychoanalytiker Peter Schneider in gezeichneter Stube © Praesens

Heute darf ich Sie zur 700. Ausgabe unserer Filmrolle begrüssen. 2007 haben wir den Podcast gestartet und gleich auch die Sendetermine auf dem damals neuen SRF4 News. Seit 2011 läuft Kino im Kopf auch jeden Samstag auf SRF2 Kultur. Und heute haben wir drei Schweizer Filme für Sie: Lovecut über Teenager und Sex im Zeitalter der Mobilkommunikation, The Scent of Fear, ein Dokumentarfilm über Angst und wozu sie gut sein kann. Und das in Solothurn ausgezeichnete Juratal-Drama Von Fischen und Menschen. Dazu die 700. Tonspur – und die üblichen Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 700 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 699: Das Mädchen und die Spinne, Promising Young Woman, Il mio corpo, Becoming Momo, Golden Globes

‚Promising Young Woman‘ Carey Mulligan © UPI

Das Mädchen und die Spinne stelle ich Ihnen heute vor. Ann Mayer hat Promising Young Woman gesehen und Georges Wyrsch den Dokumentarfilm Il mio corpo. Um neue visuelle Erzählformen geht’s in «Becoming Momo» auf Instagram. Und die Golden Globes sind unter Beschuss. Dazu wie immer die Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 699 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 698: Druk – Drunk, Sweat, Gale Ann Hurd in Locarno

Magdalena Koleśnik in ‚Sweat‘ von Magnus von Horn © First Hand Films

Wir dürfen wieder ins Kino, auch wenn sich verständlicherweise viele noch zurückhalten. Am Filmangebot soll es nicht liegen. Zwar fehlen noch die Monster-Filme, aber da ist jetzt zum Beispiel der Oscargewinner Druk mit Mads Mikkelsen, den wir gleich vorstellen. Oder das ziemlich scharfe Influencer-Drama Sweat. Und sogar die Filmfestivals glauben wieder an ein vorerst verkleinertes, aber physisches Comeback, zum Beispiel Locarno. Und dazu wie immer die Kurztipps und eine Tonspur, auch heute.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 698 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 697: The United States vs. Billie Holiday, Volevo nascondermi

Elio Germano als Antonio Ligabue in ‚Volevo nascondermi‘ von Giorgio Diritti © Chico De Luigi

Kino im Kopf – mit Georges Wyrsch. Wir dürfen wieder ins Kino, und wir wollen wieder ins Kino: Zwei neue Spielfilme sind heute dabei. Der eine heisst: The United States vs Billie Holiday. Und zur Sängerin Billie Holiday gesellt sich dann noch ein zweiter Kunstschaffender, diesmal ein Art-Brut-Vertreter aus Italien: Volevo nascondermi heisst unser zweiter Film, ebenfalls ein Biopic. Das Ganze umrundet wie immer mit unseren Kurztipps und der Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 697 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.