Filmpodcast Nr. 765: Le petit Nicolas, L’ombre de Goya, Rotzloch, Stürm/Netflix

Zeichner Sempé und Texter Goscinny entwerfen ihren kleinen Nick im neuen Meta-Animationsfest ‚Le Petit Nicolas: Qu’est-ce qu’on attend pour être heureux?‘ © Ascot-Elite

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Le petit Nicolas ist zurück, als Animationsfilm auch für Erwachsene: Georges Wyrsch hat ihn gesehen. Michael Sennhauser ist begeistert über den Dokumentarfilm L’ombre de Goya. Und er hat mit der Schweizer Dokumentarfilmemacherin Maja Tschumi über ihren Film Rotzloch gesprochen. Auch von Michael Sennhauser ist der Beitrag über den Film Stürm, der neu auf Netflix zu sehen ist. Von mir gibt’s die Kurztipps und eine Tonspur zum Mitraten dazu.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 765 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 764: Bones and All, Call Jane, Der Passfälscher

Joy (Elizabeth Banks) und Virginia (Sigourney Weaver) © DCM

Ann Mayer ist für Bones and All unter die schönen jungen Kannibalen gegangen. Brigitte Häring hat den US-Film Call Jane gesehen. Und Georges Wyrsch die verfilmte Geschichte des Grafikers Cioma Schönhaus: Der Passfälscher. Dazu haben wir wie gewohnt eine Tonspur und die Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 764 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 763: Unrueh, Les passagers de la nuit, IAFFZ, Cascadeuses, The Conductor

‚Les passagers de la nuit‘ © xenix

Brigitte Häring ist begeistert vom neuen Schweizer Spielfilm Unrueh. Ann Mayer hat Les passagers de la nuit aus Frankreich gesehen. Ich habe mit den Veranstaltern des Arabischen Filmfestivals in Zürich gesprochen. Und mit der Regisseurin des Schweizer Dokumentarfilms Cascadeuses sowie einer ihrer Stuntfrauen. In der Podcastversion haben wir zudem noch ein Gespräch zum Film The Conductor über die Dirigentenkarriere von Marin Alsop. Plus, wie immer, Tonspur und die Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 763 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 762: Peter K, Vous n’aurez pas ma haine, Return to Dust, Jodie Foster & Demi Moore

Hai-Qing und Renlin Wu in ‚Return to Dust‘ © trigon

Georges Wyrsch hat Peter K. gesehen, den neuen Schweizer Spielfilm über einen tragischen Akt unserer jüngeren Geschichte. Und Return to Dust jenen chinesischen Film, den das Regime erst übersehen und dann fast schon panisch verboten hat. Ich habe Vous n’aurez pas ma haine gesehen, die Geschichte eines Textes gegen den Hass im Gefolge der Pariser Anschläge von 2015. Wir gratulieren Jodie Foster und Demi Moore zum 60. Geburtstag. Und wir haben eine indirekt passende Tonspur und die beliebten Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 762 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 761: Ténor, Cinema Speculation, Schaggi Streuli, Titanic

Peter Brogle und Schaggi Streuli in ‚Polizischt Wäckerli – Leben und leben lassen‘ (1955) © SRF

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute mit einem neuen Film, einem Buch über Film und zwei Erinnerungen. Georges Wyrsch bespricht den französischen Spielfilm Ténor, Michael Sennhauser hat Quentin Tarantinos Buch Cinema Speculation gelesen, Manuel Risi erinnert an den Schweizer Schauspieler und Autor Schaggi Streuli und Michael Sennhauser erklärt, warum Titanic vor 25 Jahren so erfolgreich war. Dazu Kurztipps und ein Tonspurrätsel, wie jede Woche.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 761 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 760: Die goldenen Jahre, Girl Gang, Rheingold, Terminator

‚Rheingold‘ © 2022 bombero international GmbH & Co. KG / Palosanto Films Srl / Rai Cinema S.p.A / Lemming Film / corazón international GmbH & Co. KG / Warner Bros. Entertainment GmbH

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Neues Kino aus der Schweiz und aus Deutschland haben wir heute für Sie. Michael Sennhauser hat die Schweizer Komödie Die goldenen Jahre und den Schweizer Dokfilm Girl Gang gesehen. Georges Wyrsch spricht über Fatih Akins neuen Spielfilm Rheingold. Kurztipps gibt’s von mir. Und wie immer auch eine Tonspur zum Erraten.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 760 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 759: A Plein Temps, Burning Days, Lichtspieler

‚Burning Days‘ (Kurak Günler) von Ermin Alper © trigon

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Heute mit drei neuen Kinofilmen im Gepäck: A plein temps erzählt vom Stress einer alleinerziehenden Mutter, Georges Wyrsch bespricht den französischen Spielfilm. Er hat auch den türkischen Polit-Thriller Burning Days gesehen. Ein Schweizer Dokumentarfilm erzählt vom vergessenen Filmpionier François-Henri Lavanchy-Clarke. Michael Sennhauser hat mit dem Regisseur Hansmartin Siegrist über dessen Film Lichtspieler gesprochen. Und ich habe die wöchentlichen Kurztipps für Sie und eine Tonspur zum Mitraten.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 759 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 758: Triangle of Sadness, De noche los gatos son pardos, Lilo Pulver, Synthespians

‚De noche los gatos son pardos‘ – Robin Mognetti © Andrea Film

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Michael Sennhauser hat den Gewinner von Cannes, Ruben Östlunds Triangle of Sadness gesehen, Georges Wyrsch den Schweizer Spielfilm mit spanischem Titel De noche los gatos son pardos, Dominik Rolli gratuliert der Schweizer Schauspielerin Lilo Pulver zum Geburtstag und Michael Sennhauser erklärt, was Synthespians sind. Ich habe dazu noch die Kurztipps und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 758 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 757: Corsage, Rimini, Kohlhaase, Bond-Songs

(K)eine Sissi: Vicky Krieps in ‚Corsage‘ © Ascot-Elite

Georges Wyrsch hat den neuen Sissi-Film Corsage gesehen, Brigitte Häring den vorletzten Seidl Rimini. Wir haben Abschied genommen von Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase. Und zum 60. Geburtstag der Bond-Filme hat sich Gisela Feuz alle Titelsongs noch einmal vorgenommen. Dazu Kurztipps und Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 757 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 756: Alcarràs, Girl Gang, ZFF Winnetou und Rachel Portman

Indianerlis wie früher: Lola Linnéa Padotzke als Nscho-tschi in ‚Der junge Häuptling Winnetou‘ © Ascot-Elite

Georges Wyrsch stellt den Berlinale-Gewinner Alcarràs vor, der jetzt im Kino läuft. Ich habe am ZFF Susanne Meures Girl Gang gesehen und den neuen Winnetou-Kinderfilm. Und Elisabeth Baureithel hat mit der Filmmusikkomponistin Rachel Portman geredet, die am ZFF ausgezeichnet wurde. Und Kurztipps und Tonspur haben wir auch.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 756 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.