Filmpodcast Nr. 712: Schachnovelle, Réveil sur Mars, Michael Steiner und Urs Bühler am ZFF

‚Und morgen seid ihr tot‘ Morgane Ferru und Sven Schelker auf dem Set © Zodiac Pictures

In Zürich läuft das ZFF, ich habe mit Michael Steiner und seinem Drehbuchautor Urs Bühler über ihren Film Und morgen seid ihr tot geredet. Zuerst aber stellt Ann Mayer die neue Verfilmung der Schachnovelle vor. Und Georges Wyrsch Réveil sur Mars bzw. Wake up on Mars. Der gehört auch neu zu den Unverpassbaren der Woche. Und eine angemessene Tonspur haben wir auch.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 712 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 711: Dune, Heitere Fahne, Markus Imhoof

Markus Imhoof © frenetic films

Mit seiner Dune-Verfilmung hat der Kanadier Denis Villeneuve versucht, woran Alejandro Jodorowski und David Lynch gescheitert sind. Brigitte Häring hat das Resultat in Venedig gesehen. Dass Dokumentarfilme in laufende Prozesse eingreifen, ist eher selten. Heitere Fahne aus der Schweiz versucht es. Und mit Markus Imhoof wird einer unserer ganz grossen Schweizer Filmemacher dieser Tage achtzig Jahre alt. Wir gratulieren und hören ihm für einmal zu dafür. Und auch die Kurztipps und die Tonspur haben wir, wie immer.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 711 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 710: Die Pazifistin, Billie, La nuit des rois (Night of Kings), Belmondo

‚Die Pazifistin‘ Gertrud Woker © First Hand Films

Heute mit den Dokumentarfilmen Die Pazifistin, und Billie und mit dem gewaltigen La nuit des rois von der Elfenbeinküste. Dazu der Abschied von Jean-Paul Belmondo, die Kurztipps und die Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 710 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 709: Preparations, Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

‚Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull‘ Jannis Niewöhner, Joachim Król © Warner

Heute mit Ann Mayer. Intim wird’s heute – zuerst einmal mit einer Lebensbeichte, mit den Bekenntnissen des Hochstaplers Felix Krull verfasst bekanntlich von Thomas Mann, neu verfilmt von Detlev Buck. Und ebenfalls intim, aber diesmal aus Ungarn: Preparations to Be Together for an Unknown Period of Time – ein Liebesfilm mit neurologischem Touch. Beide Filme bespricht für uns Georges Wyrsch. Und weil auf Amazon Prime eine brandneue Cinderella-Verfilmung zu sehen ist, macht sich Michael Sennhauser Gedanken zum Aschenbrödel.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 709 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 708: Tides, Candyman, The Brain

‚5 nouvelles du cerveau‘ von Jean-Stéphane Bron © Praesens

Kino im Kopf – mit Brigitte Häring. Um die Geheimnisse des menschlichen  Gehirns geht’s im Dokumentarfilm The Brain – cinq nouvelles du cerveau des Schweizers Jean-Stéphane Bron. Michael Sennhauser hat ihn gesehen. Ann Mayer nimmt die Neuauflage des 90er-Jahre-Horror-Schockers Candyman unter die Lupe. Und Georges Wyrsch hat mit Tim Fehlbaum gesprochen, dem jungen Basler Regisseur, der sich an grosse Science-Fiction-Kisten wagt – Tides heisst sein zweiter Spielfilm. Dann gibt’s wie immer ein Tonspurrätsel und unsere Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 708 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunes, Spotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 707: Apples/Mila, Deux, Les deux Alfred und Bruno Podalydès

Bruno Podalydès in seinem ‚Les deux Alfred‘ © Xenix

Da sind wir wieder. Unsere Sommerpause ist vorbei, ebenso die Festivals von Cannes und Locarno, Venedig und Fantoche stehen an. Und die Kinos haben wieder viel zu bieten. Wir stellen heute den griechischen Film Apples vor, die Liebesgeschichte zweier alter Nachbarinnen Deux und die neue Komödie von Bruno Podalydès: Les deux Alfred, inklusive Begegnung mit dem Regisseur. Dazu auch wieder ein neues Tonspur-Rätsel. Und die wöchentlichen Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 707 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 706: Ich bin dein Mensch, Judas and the Black Messiah, Fabian, Dominik Graf, NIFFF, Arena Cinemas Basel

Maren Eggert und Dan Stevens in ‚Ich bin dein Mensch‘ von Maria Schrader © filmcoopi

Herzlich willkommen zur letzten Ausgabe unseres Filmmagazins vor der Sommerpause. Wir stellen Ihnen heute den Spielfilm zur Black-Panther-Bewegung vor, Judas and the Black Messiah, den perfekten künstlichen Mann in Ich bin dein Mensch und Dominik Grafs Kästner-Verfilmung Fabian oder der Gang vor die Hunde.

In Basel wurde gegen den Trend des Kinosterbens ein neues Multiplex mit 14 Sälen und Kampfpreisen eröffnet. Und am Neuenburgersee läuft die Jubiläumsausgabe des NIFFF, des Neuchâtel International Fantastic Film Festivals. Dazu Kurztipps und Tonspur, wie gewohnt.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 706 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 705: This Is Not a Burial, The Mauretanian, Spagat, Padrenostro

Jodie Foster in ‚The Mauritanian‘ © Ascot-Elite

Mit Georges Wyrsch. Heute mit einer Premiere: Wir haben erstmals einen Spielfilm aus Lesotho im Programm. Der Titel klingt schon mal spannend: This Is Not a Burial, Its a Resurrection. Brigitte Häring hat ihn gesehen. Von Ann Mayer erfahren wir dann mehr über den Film The Mauritanian – da geht’s um Folter in Guantanamo Bay. Ich selbst bespreche einen neuen Spielfilm aus der Zentralschweiz: Spagat. Und zum Schluss dann nochmals Brigitte Häring mit Padrenostro aus Italien. Zuvor wie gewohnt die Kurztipps – und unser kleines Rätsel, die Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 705 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 704: Amazonen einer Grossstadt, The Father und Florian Zeller

Florian Zeller (ganz links) beim Dreh von ‚The Father‘ mit Anthony Hopkins © Ascot-Elite

Mit Georges Wyrsch. Heute nimmt uns Ann Mayer mit nach Berlin – sie bespricht den Dokumentarfilm Amazonen einer Grossstadt von Thaïs Odermatt – darin werden ein paar Kämpferinnen porträtiert. Und danach geht’s von Berlin nach London, zu dem Film, für den Anthony Hopkins seinen zweiten Oscar bekommen hat: The Father. Michael Sennhauser hat sich mit dem französischen Autor und Regisseur von The Father unterhalten, mit Florian Zeller, und dazu kommen noch die üblichen Kurztipps – und zum Mitraten die Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 704 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.

Filmpodcast Nr. 703: Nomadland, Not Me – A Journey with Not Vital, Kleine Heimat

‚Not Me – A Journey with Not Vital‘ © Reck Film

Ann Mayer stellt uns den grossen Oscar-Gewinner Nomadland von Chloé Zhao vor, Georges Wyrsch ist auf den Spuren des Bündner Künstlers Not Vital mit dem Dokumentarfilm Not Me – A Journey with Not Vital und beim Abschied von Zürcher Genossenschaftswohnungen in Kleine Heimat. Wir verabschieden uns kurz von Aschenbrödel und wir haben die üblichen Kurztipps – und eine Tonspur.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 703 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunesSpotify, Deezer oder direkt abonnieren.