Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • L’ESCALE von Kaveh Bakhtiari

    Donnerstag, 13.Februar 2014

    Vor zwei Wochen gewann er den grossen Preis der Solothurner Filmtage für sein humanistisches Engagement. Jetzt ist er im Kino zu sehen, der Dokumentarfilm L’escale des Schweiz-Iraners Kaveh Bakhtiari. Streng subjektiv schildert er den zermürbenden Alltag einer Gruppe in Athen gestrandeter Flüchtlinge. «L’escale» ist «die Zwischenlandung» oder «Zwischenstation». Aber im Falle der Menschen mit denen Kaveh […]

    SFT 14: DAWN von Romed Wyder

    Mittwoch, 29.Januar 2014

    Manche Filme ewischen einen sozusagen kalt. Romed Wyder hat aus dem mittleren Teil von Elie Wiesels ‚Elisha‘-Trilogie ein fliessendes, manchmal statisches, manchmal dramatisches Kammerspiel gemacht. Der junge Holocaust-Überlebende Elischa (Joel Basman) hat sich 1947 dem zionistischen Untergrund in Palästina angeschlossen. Im Kampf gegen die britische Verwaltungsmacht wurde einer der Kämpfer gefangen genommen und soll gehängt […]

    SFT 14: TINO – FROZEN ANGEL von Adrian Winkler

    Montag, 27.Januar 2014

    Martin ‚Tino‘ Schippert, der legendäre erste Boss der Zürcher Hell’s Angels, ist zweifellos eine faszinierende Figur. Willi Wottreng hat seine Geschichte 2002 im Buch Tino – König des Untergrunds. Die wilden Jahre der Halbstarken und Rocker rekonstruirt. Und jetzt hat der Videojournalist und Filmemacher Adrian Winkler sein über Jahre zusammengetragenes Material zu einem Dokumentarfilm verdichtet. […]

    SFT 14: VIELEN DANK FÜR NICHTS von Stefan Hillebrand und Oliver Paulus

    Sonntag, 26.Januar 2014

    Rüpel im Rollstuhl, ein überraschend wirkungsvolles Konzept für einen Film. Stefan Hillebrand und Oliver Paulus, seit Jahren mehrheitlich gemeinsam tätig, nehmen den Schongang aus der filmischen Weichspülmaschine raus und setzen darauf, dass ein Film mit Behinderten nur dann nicht herablassend sein kann, wenn den Protagonisten zumindest theoretisch die gleiche Handlungsfreiheit zusteht wie allen anderen Figuren. […]

    SFT 14: TRAUMLAND von Petra Volpe

    Samstag, 25.Januar 2014

    Dieser Film ist so etwas wie das Gegenstück zu Men Lareidas Viktoria – A Tale of Greed and Grace, der ebenfalls gestern in Solothurn gezeigt wurde. Er ist aber auch eine Art Antwort auf Christoph Schaubs Happy New Year von 2008. Traumland spielt am Tag von Heiligabend in Zürich und folgt den Schicksalen von einzelnen […]

    SFT 14: VIKTORIA – A TALE OF GRACE AND GREED von Men Lareida

    Samstag, 25.Januar 2014

    Jetzt, da der Zürcher Strassenstrich geschlossen (oder von der Strasse verdrängt) worden ist, taucht er im Film auf. Und ganz ähnllich wie dies in der aktuellen Diskussion um Freierverbote oder Prostitutionsverbote abläuft, scheint es fast unmöglich, sich für eine bestimmte Perspektive zu entscheiden. Men Lareida (von ihm stammt der Dokumentarfilm über den Schweizer Rennfahrer Jo […]

    SFT 14: DER GOALIE BIN IG von Sabine Boss

    Freitag, 24.Januar 2014

    Mit einem schiefernden Geräusch auf der Tonspur fängt es an. Dann kommen die Beine ins Bild, die Stiefel, welche einen Kiesel über die nasse Strasse kicken. Eigentlich habe alles schon viel früher angefangen, stösst die Erzählerstimme dazu. Und dann: Zigarette anzünden, das Gesicht von Marcus Signer wird farbig erleuchtet, ein kurzer Blick in die Kamera, […]

    SFT 14: AKTE GRÜNINGER von Alain Gsponer

    Donnerstag, 23.Januar 2014

    Akte Grüninger ist für die Solothurner Filmtage ein beinahe idealer Eröffnungsfilm: Es ist eine Spielfilm-Uraufführung von einem Schweizer Regisseur. Kinostart ist gleich im Anschluss an die Filmtage, was bedeutet, dass der Filmverleiher Disney den grössten Teil der Medienarbeit schon geleistet hat. Und der Film wurde ursprünglich von C-Films, SRF und Arte als Fernsehfilm konzipiert – […]

    Zum Tod von Georg Janett

    Samstag, 18.Januar 2014

    Gestern ist mit 76 Jahren eine der Vaterfiguren des neuen Schweizer Films gestorben. Dies teilte sein Verband, das Schweizer Syndikat Film und Video mit. Dass einer der Filmfachverbände den Tod eines langjährigen Mitglieds noch am gleichen Tag vermeldet, kommt eher selten vor und zeigt deutlich, welchen Stellenwert Janett in der Branche hatte. Georg Janett war […]

    Simple Share Buttons