Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Die Unverpassbaren

    « Vorangehende Artikel

    Die Unverpassbaren, Woche 25 – 2017

    Donnerstag, 22.Juni 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Gute Tage von Urs Graf. Der Zürcher Altmeister des feinen Dokumentarfilms besucht Künstlerfreundinnen und -Freunde, bei denen das Alter ebenfalls den Schaffensprozess verändert, behindert, aber auch weiterhin bereichert. Feinfühlig und berührend. Une vie von Stéphane Brizé. Das traurige Leben einer vereinsamenden adeligen Frau im 19. Jahrhundert. Brizé gelingt […]

    Die Unverpassbaren, Woche 24 – 2017

    Donnerstag, 15.Juni 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Une vie von Stéphane Brizé. Das traurige Leben einer vereinsamenden adeligen Frau im 19. Jahrhundert. Brizé gelingt das Kunststück, aus dem Stück Weltliteratur einen tiefen, zugleich traurigen und hellen Film mit fast dokumentarischer Anmutung und einer atemberaubend guten Hauptdarstellerin zu machen.  L’Opera de Paris von Jean-Stéphane Bron. Der Regisseur […]

    Die Unverpassbaren, Woche 23 – 2017

    Donnerstag, 8.Juni 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: L’Opera de Paris von Jean-Stéphane Bron. Der Regisseur und Opern-Neuling Bron steigt ab in die Katakomben der Pariser Oper – keine einzige Szene einer Aufführung zeigt er, aber ein schillerndes Porträt dieser und damit unserer eigenen verrückten Welt, aus der man am liebsten nie wieder auftaucht. Inversion von […]

    Die Unverpassbaren, Woche 22 – 2017

    Donnerstag, 1.Juni 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Beuys von Andres Veiel. Geniale Collage von bisher unediertem Foto- und Filmmaterial über den Künstler mit dem markanten Lachen und dem typischen Hut. Veiel inszeniert Beuys als kunst-demokratischen Don Quichotte, der gegen bildungsbürgerliche Windmühlen ankämpft. Eshtebak – The Clash von Mohamed Diab. Der Film über Ägypten, sechs Jahre nach […]

    Die Unverpassbaren, Woche 21 – 2017

    Donnerstag, 25.Mai 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Esthtebak – The Clash von Mohamen Diab. Der Film über Ägypten, sechs Jahre nach der Revolution. Packendes Kammerspiel über das Trauma einer Nation, humanistisch, nicht nur gut gemeint, auch besonders gut gemacht. Une vie ailleurs von Olivier Peyon. Spannendes Kindsrückentführungs-Drama. Kein Film Noir, sondern eher ein Film Lumineux über […]

    Die Unverpassbaren, Woche 20 – 2017

    Donnerstag, 18.Mai 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Une vie ailleurs von Olivier Peyon. Spannendes Kindsrückentführungs-Drama. Kein Film Noir, sondern eher ein Film Lumineux über wahre Mutterliebe, mit höchst dramatischen Sequenzen zwar, aber auch mit einem grundlegenden Glauben an das Gute im Menschen. Mister Universo von Tizza Covi und Rainer Frimmel. Eine bestechende Dokufiktion mitten aus […]

    Die Unverpassbaren, Woche 19 – 2017

    Donnerstag, 11.Mai 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Mister Universo von Tizza Covi und Rainer Frimmel. Eine bestechende Dokufiktion mitten aus der verschwindenden Welt italienischer Schausteller- und Zirkusfamilien. Get Out von Jordan Peele. Für Chris entwickelt sich das Wochenende auf dem Anwesen der reichen Eltern seiner weissen Freundin zunehmend beängstigend. Eine Gesellschaftssatire im Gewand eines […]

    Die Unverpassbaren, Woche 18 – 2017

    Mittwoch, 3.Mai 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Get Out von Jordan Peele. Für Chris entwickelt sich das Wochenende auf dem Anwesen der reichen Eltern seiner weissen Freundin zunehmend beängstigend. Eine Gesellschaftssatire im Gewand eines Genre-Films, beissend und spöttisch. The Handmaiden von Park Chan-Wook. Ein englischer Roman, in historisch koreanisch-japanische Gefielde transponiert, kühl, distanziert, mit […]

    Die Unverpassbaren, Woche 17 – 2017

    Donnerstag, 27.April 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Die Blumen von Gestern von Chris Kraus. Lars Eidinger als Nazi-Täter-Enkel und Adèle Haenel als Holocaust-Opfer-Enkelin sehen sich ausserstande, je ein Blatt vor den Mund zu nehmen in dieser erfreulich grenzwertigen, absolut hinreissenden Tragikomödie. Gimme Danger von Jim Jarmusch. Ein Altpunker dreht einen Film mit einem anderen. […]

    Die Unverpassbaren, Woche 16 – 2017

    Donnerstag, 20.April 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: White Sun von Deepak Rauniyar. Nach zehn Jahren Bürgerkrieg bekommt das einstige Königreich Nepal eine demokratische Verfassung. Der Film spielt die Schwierigkeiten der Versöhnung und des Neuanfangs in einer kleinen Bergdorfgemeinschaft durch, charmant, ernsthaft, mit Witz und Raffinesse. Das hat ihm gleich vier Preise eingetragen am Filmfestival von […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons