Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • Archive von März 2009

    « Vorangehende Artikel

    Volker Schlöndorff zum 70.

    Dienstag, 31.März 2009

    Heute wird der ungekrönte König der deutschen Literaturverfilmung 70 Jahre alt. Viele Worte wurden schon geschrieben, film-zeit.de hat sie zusammengetragen: Der Filmemacher Volker Schlöndorff feiert heute seinen 70. Geburtstag. Bert Rebhandl (BLZ) nennt ihn einen der berühmtesten europäischen Filmemacher nach dem Zweiten Weltkrieg. Jan Schulz-Ojala (TSP) bezeichnet ihn als Vaterlosen, der es aber nicht zur […]

    Sennentuntschi: Debakel kommentiert

    Montag, 30.März 2009

    Für Michael Steiner und sein Sennentuntschi ist es eng geworden. Gestern hat die Sonntagszeitung die nicht mehr taufrische Geschichte neu aufgekocht. Ein Loch von 2.8 Millionen habe die Produktion, bei einem Gesamtbudget von 5.5. Mio. Da stellt sich zwar auch die Frage nach den Dimensionen. Aber:

    Maurice Jarre ist tot

    Montag, 30.März 2009

    Maurice Jarre, der Filmkomponist von Evergreens wie Doctor Shivago oder Lawrence of Arabia ist dieses Wochenende seinem Krebsleiden erlegen. Der Vater des ebenfalls erfolgreichen Filmkomponisten Jean-Michel Jarre ist nicht ganz 85 Jahre alt geworden. Im Februar wurde er an der Berlinale noch mit einem Bären für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die IMdB listet ihn als Komponisten […]

    Filmpodcast Nr. 122: Che, Isa Hesse-Rabinovitch, Kurt Früh, Diagonale Graz.

    Freitag, 27.März 2009

    Herzlich Willkommen zu Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Ich stelle heute Steven Soderberghs zweiteiligen Che-Film vor, und Brigitte Häring hat die Schweizer Regisseurin Anka Schmid getroffen, deren Film über Isa Hesse-Rabinovitch jetzt im Kino läuft. Ausserdem blicken wir kurz zurück auf die Karriere von Kurt Früh, der vor 30 Jahren gestorben ist. Dazu gibt’s […]

    Wo die wilden Kerle wohnen

    Donnerstag, 26.März 2009

    Es war und ist das Lieblingsbilderbuch von Millionen von Kindern: ‚Wo die Wilden Kerle wohnen‚ von Maurice Sendak (im Original: Where the Wild Things Are), die Geschichte vom kleinen Max, der im Wolfsanzug dem Hund nachrennt und dafür zur Strafe ohne Essen ins Bett geschickt wird. Sein Zimmer wird zum Wald und er trifft auf […]

    Monsters vs. Aliens – Flach trotz 3D

    Mittwoch, 25.März 2009

    Alle paar Jahre, wenn eine neue Technologie das Kino bedroht, besinnt sich die Industrie auf die dritte Dimension. Gegen das Fernsehen trat man seinerzeit mit schwarz-weissen 3D-Filmen an, rot-grüne Brillen und zwei entsprechend versetzte Farbauszüge auf der Leinwand machten es möglich. Aber 3D ist kaum je über den Status einer Jahrmarktsattraktion hinausgekommen, selbst die High-Tech-Variante […]

    Diagonale 09: Preise für Glawogger und Wulff

    Sonntag, 22.März 2009

    Zum besten österreichischen Spielfilm wurde gestern Abend in Graz Michael Glawoggers Das Vaterspiel gekürt (mehr dazu im vorangehenden Blogeintrag). Zum besten Dokumtarfilm erklärte die Jury Constantin Wulffs In die Welt, der unter anderem schon in Duisburg ausgezeichnet worden ist. Die restlichen Preise finden sich hier (pdf). Am nächsten Mittwoch senden wir in Reflexe auf DRS2 […]

    Diagonale 09: Zweimal Glawogger ‚Das Vaterspiel‘ und ‚Contact High‘

    Freitag, 20.März 2009

    Sabine Timoteo ist Mimi in Michael Glawoggers ‚Das Vaterspiel‘ Michael Glawogger war schon ein monumentaler Exportschlager des Filmlandes Österreich, bevor das hiesige ‚Filmwunder‘ so richtig eingesetzt hatte. 1998 wurde sein spektakulärer Dokfilm Megacities (eine Art Slumdog Millionaires in Realität) zu einem Festivalhit. Glawogger hat seit 1984 mindestens 14 Filme gemacht, der nächste Spielfilm ist bereits […]

    Filmpodcast Nr. 121: Der Knochenmann, Die Standesbeamtin, Burton und Taylor, Luc Besson.

    Freitag, 20.März 2009

    Herzlich Willkommen zu Kino im Kopf – heute mit Brigitte Häring. Sie hat zwei Filmbesprechungen auf Lager: Den österreichischen Krimi Der Knochenmann und die Schweizer Komödie Die Standesbeamtin. Ausserdem gratuliert Michael Sennhauser Luc Besson zum 50. Geburtstag, und wir blicken zurück auf auf das bewegte Eheleben von Liz Taylor und Richard Burton. Wie immer gibt’s […]

    Diagonale 09: Experimentalfilme

    Donnerstag, 19.März 2009

    Keine Kunst überlebt ohne Experimente. Und bei keiner Kunst ist die Technik entscheidender als beim Film. Dabei haben wir uns fatalerweise daran gewöhnt, unsichtbare Technik und möglichst perfekte Illusionen als Gipfel des Genusses zu erleben, zumindest im Spielfilm. Wenn nun die Filmkünstler für sich und im kleinen (das heisst ausserhalb der Zulieferdienste des grossen Verwertungsapparates […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons