Filmpodcast Nr. 320: Les saveurs du palais, Django und die Gewalt, Quelques heures de printemps.

Jean d'Ormesson, Catherine Frot und eine Trüffel in 'Les saveurs du palais' ©frenetic
Jean d’Ormesson, Catherine Frot und eine Trüffel in ‚Les saveurs du palais‘ ©frenetic

Kino im Kopf mit Michael Sennhauser. Mit einem neuen Küchenfilm aus Frankreich: Les saveurs du palais, einem kurzen Gespräch zur US-Waffenlobby und Hollywood, aufgehängt an Quentin Tarantinos Django unchained, und zum starken neuen Film von Stéphane Brizé Quelques heures de printemps. Dazu auch diese Woche Tonspur und Kurztipps.

Hören:

Saugen: Filmpodcast Nr. 320 (Rechtsklick für Download)


filmpodcast

Den Filmpodcast können Sie via iTunes oder direkt abonnieren; die entsprechenden Links finden Sie auch oben rechts im Blog.

One Reply to “Filmpodcast Nr. 320: Les saveurs du palais, Django und die Gewalt, Quelques heures de printemps.”

  1. die usa hat ja doch ein paar einwohner mehr, als england und japan.
    auf alle fälle zieht es uns nach sportsendungen, nicht selten hinaus um uns selber sportlich zu betätigen. nach gewaltfilmen…

Kommentar verfassen