Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • Filmbesprechung

    « Vorangehende Artikel

    Die Unverpassbaren, Woche 49 – 2017

    Donnerstag, 7.Dezember 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: On Body and Soul von Ildikó Enyedi. Der Direktor eines Schlachthofs und die neue Qualitätskontrolleurin begegnen sich nachts als Hirsch und Hirschkuh in ihren Träumen. In der sterilen und brachialen Atmosphäre des Schlachthofs entspinnt sich eine skurrile, feine, wortkarge Liebesgeschichte. Glow von Gabriel Baur. Diese eben so […]

    Die Unverpassbaren, Woche 48 – 2017

    Donnerstag, 30.November 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Just like our Parents von Laís Bodanzky. Mit 37 Jahren ist Rosa als werktätige Mutter und Tochter am Anschlag. Da braucht es nur noch eine unerwartete Erklärung ihrer eigenen Mutter, um ihr Leben völlig in Aufruhr zu bringen. Eine clevere, rührende Komödie mit der Struktur einer Telenovela und […]

    Die Unverpassbaren, Woche 47 – 2017

    Donnerstag, 23.November 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Detroit von Kathryn Bigelow. Rund um den aufgeladenen, von Krawallen und rassistischen Übergriffen geprägten Sommer von 1967 stellt die Regisseurin Figuren auf in Detroit. Dann zieht sie das Spannungslasso zusammen an einem einzigen Brennpunkt. Eindrücklich und aufwühlend. God’s Own Country von Francis Lee. Männerliebe im kargen britischen […]

    Die Unverpassbaren, Woche 46 – 2017

    Donnerstag, 16.November 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: God’s Own Country von Francis Lee. Männerliebe im kargen britischen Farmland. Ein Gegenentwurf  zu den Unmöglichkeiten von Brokeback Mountain, eine Menschwerdung. Blue My Mind von Lisa Brühlmann. Ein Teenager- und Pubertätsdrama mit extremen und extrem schönen Bildern. Metaphorisch direkter Verwandlungshorror, mit starker Konsequenz, die auch für ein […]

    Die Unverpassbaren, Woche 45 – 2017

    Donnerstag, 9.November 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Blue My Mind von Lisa Brühlmann. Ein Teenager- und Pubertätsdrama mit extremen und extrem schönen Bildern. Metaphorisch direkter Verwandlungshorror, mit starker Konsequenz, die auch für ein paar Längen entschädigt. Die letzte Pointe von Rolf Lyssy. Die Tragikomödie um das Recht und den Zeitpunkt, seinen Abgang selber zu […]

    Die Unverpassbaren, Woche 44 – 2017

    Donnerstag, 2.November 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Casting von Nicolas Wackerbarth. Eine unentschiedene Regisseurin testet Schauspielerinnen für ein Remake eines Fassbinder-Films. Machtspiele und Unsicherheiten ergeben ein eben so smartes wie treffend komisches Zerrbild menschlicher Ambitionen und Unsicherheiten. The Square von Ruben Östlund. Ein soziales Experiment als Kunstevent. Ein Film wie ein Experimentierkasten, mit bis […]

    Die Unverpassbaren, Woche 43 – 2017

    Samstag, 28.Oktober 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: The Square von Ruben Östlund. Ein soziales Experiment als Kunstevent. Ein Film wie ein Experimentierkasten, mit bis zum Anschlag ausgereiztem Satirepotential, aber auch mit mindestens so viel Ernsthaftigkeit. Good Time von Ben und Josh Safdie. In seiner bisher stärksten Rolle hetzt Ex-Vampir Robert Pattinson als glückloser Kleinkrimineller […]

    Die Unverpassbaren, Woche 41 – 2017

    Donnerstag, 12.Oktober 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Happy End von Michael Haneke. Wer ist Herr seines eigenen Todes? Österreichs Kinomoralist spinnt den Ansatz von Amour weiter, konsequent, ambivalent und manchmal gar ein wenig komisch. Lasst die Alten sterben von Juri Steinhart. Ein ziemlich lebendiger, origineller Schweizer Film, der durchspielt, was passieren könnte, wenn wohlstandsverwahrloste […]

    Die Unverpassbaren, Woche 40 – 2017

    Donnerstag, 5.Oktober 2017

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen: Blade Runner 2049 von Denis Villeneuve. Eher Hommage an das Original und Remake von 1982 als Fortsetzung. Aber visuell überwältigend und erzählerisch gleichzeitig adäquat und nostalgisch. Eine echte Wiederbegegnung. Tiere von Greg Zglinski. Eine Beziehungskiste als verdrehte Möbiusschlaufe, in der Zeitebenen und Figuren durcheinandergeraten. Ein subtiler Horrorfilm, der […]

    BLUE MY MIND von Lisa Brühlmann

    Montag, 2.Oktober 2017

    Die erste Einstellung ist, wie so vieles an diesem Film, bildliche Perfektion. Ein kleines Mädchen (die Tochter der Filmemacherin, übrigens) steht an einem dunklen Meeresstrand, die Zehen der nackten kleinen Füsse krallen sich in den brandungsnassen, fast schwarzen Kies.

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons