Locarno 17: SRF 2 Kultur und SRF 4 News werktäglich live

leomic2013.jpg

Auch dieses Jahr gehen wir wieder auf Sendung von der Piazza Grande aus. Jeden Werktag ab 3. August bringen wir Gäste, Meinungen und Töne an den runden Tisch unter dem Magnolia-Zeltdach. Nach den Elf-Uhr-Nachrichten live auf SRF 4 News (Wiederholung um 15 Uhr), High Noon, nach 12 Uhr, dann auf SRF 2 Kultur. Das Team besteht aus Eric Facon, Michael Sennhauser, Barbara Peter, Eliane Leiser, Res Hutter, Danja Nüesch, Lukas Keller und Luca Rena Fuchs. Die letzten vier haben auch schon wieder den SRF online-Auftritt zusammengestellt, der die Sendungen integriert und komplimentiert, mit Bild und Text und natürlich Ton. Und im Prinzip sollte da dann auch der Link zum täglichen Podcast zu finden sein.

Wer gerne live dabei sein möchte: Locarno, Piazza Grande, ab Donnerstag werktäglich um 11 Uhr vom Open Air Studio unter dem Pavillonzelt vor der Hauptpost, gerade bei der grossen Leinwand. Es gibt auch die eine oder andere Filmgrösse zu sehen und zu hören und Begeisterungsschreie gehen live in die Deutschschweiz. Und die wichtigsten Filme, vor allem aus dem Wettbewerb, stelle ich natürlich ebenfalls wieder vor, direkt hier im Blog.

Filmkritik und Netzpansion

Zwei Kritiker kämpfen um die Allegorie des Films

Wo gehen Kritiker hin, wenn ihnen das Papier unter den Füssen weggezogen wird? Ins Netz natürlich. Und wo finden sich Gleichgesinnte für Nischen-Sparten wie Zombie- oder Science-Fiction-Filme? Auch im Netz. Aber nicht nur. Zur medialen Expansion unserer Leidenschaft über die letzten dreissig Jahre.

King Kong war ein grosser Affe mit einer Frau in der Hand. Auf einer Fotografie in einem Heft. Das Heft hiess bei uns im Haus die «Radiozeitung», auch wenn es vor allem dem Fernsehprogramm gewidmet war. Denn wir hatten keinen Fernseher.

„Filmkritik und Netzpansion“ weiterlesen

Die Oscars, die Zivilgesellschaft und der Widerstand in den USA

Von der Oscar-Verleihung in der Nacht auf den Montag ist mehr zu erwarten als die übliche Gratulations-Feier, die Stars und die Kreativen sind in der gleichen Zwickmühle wie die Zivilgesellschaft und die US-Wissenschaft: Ruhe bewahren oder protestieren? Kommt es zu den ersten Protest-Oscars?

Hören:

Saugen: Kontext 27. Feb. 2017 (Rechtsklick für Download)
„Die Oscars, die Zivilgesellschaft und der Widerstand in den USA“ weiterlesen

Samir, die arabischen Juden und die Odyssee der Iraker

Still aus der ägyptischen Hit-TV-Serie 'The Jewish Quarter' (2015)
Still aus der ägyptischen Hit-TV-Serie ‚The Jewish Quarter‘ (2015)

Herkunft und Identität sind für viele Menschen nicht das gleiche. Insbesondere im Nahen Osten und in Nordafrika haben Migration und Koexistenz über Jahrhunderte zu immer neuen Konstellationen geführt. Seit einigen Jahren setzen sich immer mehr Künstlerinnen und Künstler mit der multiethnischen und multireligiösen Vergangenheit der arabischen Welt auseinander. Dazu gehört auch die Jahrtausende alte Präsenz von Juden in den Gesellschaften des Nahen Ostens und Nordafrikas. Rebecca Hillauer spiegelt diese im Filmschaffen der Regionen.  Filmemacher Samir verfolgte für sein gross angelegtes Dokumentationsprojekt die Lebensläufe seiner eigenen irakischen Grossfamilie, die sich im Lauf der letzten 50 Jahre – getrieben von den politischen Entwicklungen in der Region – nach und nach über die ganze Welt verstreut hat.

„Samir, die arabischen Juden und die Odyssee der Iraker“ weiterlesen

Locarno 16: SRF 2 Kultur und SRF 4 News werktäglich live

leomic2013.jpg

Auch dieses Jahr gehen wir wieder auf Sendung von der Piazza Grande aus. Jeden Werktag ab 4. August bringen wir Gäste, Meinungen und Töne an den runden Tisch unter dem Magnolia-Zeltdach. Nach den Elf-Uhr-Nachrichten live auf SRF 4 News (Wiederholung um 15 Uhr), High Noon, nach 12 Uhr, dann auf SRF 2 Kultur. Das Team besteht aus Eric Facon, Michael Sennhauser, Barbara Peter, Eliane Leiser, Res Hutter, Danja Nüesch, Lukas Keller und Tom Hägler. Die letzten drei haben auch schon wieder den SRF online-Auftritt zusammengestellt, der die Sendungen integriert und komplimentiert, mit Bild und Text und natürlich Ton. Und im Prinzip sollte da dann auch der Link zum täglichen Podcast zu finden sein.

Pardobalken2016

Wer gerne live dabei sein möchte: Locarno, Piazza Grande, ab Donnerstag werktäglich um 11 Uhr vom Open Air Studio unter dem Pavillonzelt vor der Hauptpost, gerade bei der grossen Leinwand. Es gibt auch die eine oder andere Filmgrösse zu sehen und zu hören und Begeisterungsschreie gehen live in die Deutschschweiz. Und die wichtigsten Filme, vor allem aus dem Wettbewerb, stelle ich natürlich ebenfalls wieder vor, direkt hier im Blog.

Locarno 15: SRF 2 Kultur und SRF 4 News werktäglich live

leomic2013.jpg

Auch dieses Jahr gehen wir wieder auf Sendung von der Piazza Grande aus. Jeden Werktag ab 6. August bringen wir Gäste, Meinungen und Töne an den runden Tisch unter dem Magnolia-Zeltdach. Nach den Elf-Uhr-Nachrichten live auf SRF 4 News (Wiederholung um 15 Uhr), High Noon, nach 12 Uhr, dann auf SRF 2 Kultur (Wiederholung um 17 Uhr). Das Team besteht aus Eric Facon, Michael Sennhauser, David Vogel, Eliane Leiser, Res Hutter, Lukas Keller, Kathi Lambrecht und Christian Schaub . Die letzten vier haben auch bereits wieder den SRF online-Auftritt zusammengestellt, der die Sendungen integriert und komplimentiert, mit Bild und Text und natürlich Ton. Und im Prinzip sollte da dann auch der Link zum täglichen Podcast zu finden sein.

Wer gerne live dabei sein möchte: Locarno, Piazza Grande, ab Donnerstag werktäglich um 11 Uhr vom Open Air Studio unter dem Pavillonzelt vor der Hauptpost, gerade bei der grossen Leinwand. Es gibt auch die eine oder andere Filmgrösse zu sehen und zu hören und Begeisterungsschreie gehen live in die Deutschschweiz. Und die wichtigsten Filme, vor allem aus dem Wettbewerb, stelle ich natürlich ebenfalls wieder vor, direkt hier im Blog.

EX MACHINA – Verliebt in die künstliche Intelligenz

Alicia Vikander 'Ex Machina' © UIP
Alicia Vikander ‚Ex Machina‘ © UIP

Im Science-Fiction-Knüller Ex Machina verliert ein junger Programmierer angesichts eines ausgesprochen weiblichen Roboters den Boden unter den Füssen. Wir reden über Roboter und künstliche Intelligenz im Kino. Und mit dem KI-Wissenschaftler Jürgen Schmidhuber über den Stand der Forschung. Das ist übrigens unsere erste transdisziplinäre Film-Sendung im neuen einstündigen Kontext-Format. Und wir sind stolz darauf. „EX MACHINA – Verliebt in die künstliche Intelligenz“ weiterlesen

Krieg und Neurosen –
TV-Runde zum Schweizer Filmpreis

Ein starker Jahrgang: Je fünf Schweizer Spiel- und Dokumentarfilme sind für den diesjährigen Filmpreis nominiert. Alle beschäftigen sich mit brisanten gesellschaftlichen Themen. Was macht die Filme sehenswert? Darüber diskutieren die Filmhistorikerin Marcy Goldberg, Filmjournalist Michael Sennhauser (SRF) und Filmwissenschaftler Christian Jungen («NZZ am Sonntag») mit Monika Schärer. „Krieg und Neurosen –
TV-Runde zum Schweizer Filmpreis“
weiterlesen