Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Reflexe: Kinofantasie und fantastisches Kino am NIFFF in Neuchâtel

    Von Michael Sennhauser | 8. Juli 2008 - 17:05

    George A. Romero (c) SennhauserDas «Neuchâtel International Fantastic Film Festival» ist längst mehr als die lokale Pilgerstätte für Horrorfilmfans. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat das Festival sich seine internationale Stellung gesichert, Rückblicke auf das italienische Genre der «giallos» und das fantastische Kino in Japan, Ausblicke auf das aktuelle fantastische Filmschaffen in Asien, ein Symposium zum Einsatz digitaler Bilder, und namhafte Gäste von George A. Romero bis Joe Dante haben die Stadt am See für sechs Tage internationalisiert.

    Ich versuche zu zeigen, wie aus dem Schmuddel von gestern die Kunst von heute wird. Das war so mit der einstigen Jahrmarktsattraktion Kino, das hat sich wiederholt mit dem Horror- und Fantasykino; die Comic-Hefte, die einst als Schund galten, sind heute eine anerkannte künstlerische Ausdrucksform, und die Welt der Computerspiele ist eben auf der Schwelle zur Respektabilität. Dazu zu hören sind unter anderen der amerikanische Regisseur George A. Romero, der Vater aller Kinozombies, der Schweizer Designer Christian Lorenz Scheurer, der in Hollywood als Concept Designer an Filmen und Computerspielen arbeitet, und schliesslich Pro Helvetia-Direktor Pius Knüsel, der die Zeit für gekommen hält, Kultursubventionen für die Erschaffung digitaler Welten bereit zu stellen.
    —————————————————-
    Mittwoch, 9. Juli 2008, 11.00-11.30, DRS 2
    Zweitausstrahlung: Mittwoch, 22.05 Uhr, DRS 2  Download als MP3

     

    Topics: Sendungshinweis | Kommentare deaktiviert für Reflexe: Kinofantasie und fantastisches Kino am NIFFF in Neuchâtel

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons