Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Joaquin Phoenix sattelt um

    Von Michael Sennhauser | 29. Oktober 2008 - 16:46

    Joaquin Phoenix in "Walk the Line" (2005)Der Erfolg als Johnny Cash in James Mangolds Walk the Line hat offenbar den Ausschlag gegeben: Schauspieler Joaquin Phoenix will in Zukunft nur noch als Musiker auftreten, seine (beachtliche) Schauspielkarriere hängt er an den Nagel. Das hat er ausgerechnet an einem Paul-Newman-Benefiz-Anlass gestern Abend bekannt gegeben, wie der Guardian meldet. Und der Guardian erinnert sich auch daran, dass das nicht das erste Mal sei, dass Phoenix seine Schauspielkarriere quittiert: 1993, nach dem Tod seines Bruders River, war es schon einmal so weit. Well all right: Walk the Line, Joaquin. Ich finde allerdings weiterhin, er spielt besser als er singt …

    Topics: Leute, Schauspieler/in | Kommentare deaktiviert für Joaquin Phoenix sattelt um

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons