Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • Schauspieler/in

    « Vorangehende Artikel

    Zwei Césars für MA VIE DE COURGETTE

    Samstag, 25.Februar 2017

    Bei der Verleihung der wichtigsten französischen Filmpreise gestern Abend in Paris hat Ma vie de Courgette des Wallisers Claude Barras den César für den besten Animationsfilm gewonnen. Und den für das beste adaptierte Drehbuch für Claude Barras und seine Co-Autorin Céline Sciamma. Und nun muss das Team nach durchgefeierter Nacht nach Los Angeles fliegen und […]

    Berlinale 17: TIERE von Greg Zglinski (Forum)

    Dienstag, 14.Februar 2017

    Es ist der Film zum Festival: Tiere, Tiere, überall wilde Tiere, die in die Welt der Menschen einbrechen, symbolisch und ganz real. Das fängt auf dem Berlinale-Plakat schon an: Bären im normalen Strassenbild, im Fotoautomat, in der Tiefgarage oder in der U-Bahnstation. Aber dieser Film heisst sogar Tiere – gedreht hat ihn Greg Zglinski, polnischer […]

    Berlinale 17: THE PARTY von Sally Potter (Wettbewerb)

    Dienstag, 14.Februar 2017

    Schon wieder, wie in so vielen Filmen dieser Berlinale, huscht ein Tier durch den Film: ein Fuchs schaut mal schnell durch die Terrassentür des Hauses von Janet (Kristin Scott Thomas), die Gesundheitsministerin von England geworden ist und dies mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) und ihren besten Freunden feiern will. Der Fuchs lässt ahnen: diese […]

    Berlinale 17: DJANGO von Etienne Comar (Eröffnungsfilm)

    Donnerstag, 9.Februar 2017

    Django Reinhardt, eigentlich Jean Reinhardt, war französischer Sinti – oder Manouche, wie sich die Sinti selber nennen. Und er war der berühmteste Gitarrist seiner Zeit. Er prägte den Manouche Jazz – und war für den europäischen Jazz in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine Leitfigur. Seine Geschichte ist nun Stoff für einen Film geworden: […]

    SFT 17: USGRÄCHNET GÄHWILERS
    von Martin Guggisberg

    Samstag, 21.Januar 2017

    Die Gähwilers kennen wir. Nettes Haus, SUV, FDP, und nun, als Krönung, die lokalpolitische Karriere für Ralph. Da darf natürlich nichts passieren vor den Wahlen. Saublöd, wenn der schwarz gärtnernde, untergetauchte Flüchtling Ngundu aus dem Sudan ausgerechnet bei den Gähwilers von der Leiter stürzt und sich mit der Motorsäge ins Bein schneidet. Ralph will nicht, […]

    SFT 17: DER FROSCH von Jann Preuss

    Samstag, 21.Januar 2017

    Jonas (Urs Jucker) geht auf die Fünfzig zu. Seine Ehe ist gescheitert, den Schweizer Buchpreis hat er vor langer Zeit gewonnen (mit dem Reiseroman „Fucking Burma“), seine Depressionen hält er mit Psychopharmaka knapp in Schach, und sein Geld verdient er mit Schreibworkshops in der Clubschule. Bis dort die quirlige Gina (Liliane Amuat) mit ihren Sudelheften […]

    SFT 17: QUAND J’ETAIS CLOCLO
    von Stefano Knuchel

    Samstag, 21.Januar 2017

    Zusammen seien sie 395 Jahre alt und hätten Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrügereien und Depressionen überlebt, sagt Stefano Knuchel von seiner Familie. Das Überleben verdanken sie der Mutter, die Katastrophen dem Vater. Das wäre das vordergründige Fazit dieses verspielten, charmanten Dokumentarfilms. Bloss betont Knuchel, Moderator und Showman beim Tessiner Radio und Fernsehen RSI, immer wieder, wie […]

    SFT 17: DOUBLE PEINE von Léa Pool

    Freitag, 20.Januar 2017

    Wenn Mütter ins Gefängnis kommen, werden ihre Kinder mitbestraft. Das kann sehr unterschiedlich aussehen, aber für die Kinder gilt immer, dass sie unter etwas leiden müssen, das sie nicht verschuldet haben. Die Kanada-Schweizerin Léa Pool hat an vier verschiedenen Orten der Welt solche Kinder und ihre Mütter besucht. In Nepal, im Québéc, in Bolivien und […]

    SFT 17:
    DIE GÖTTLICHE ORDNUNG von Petra Volpe

    Donnerstag, 19.Januar 2017

    Als die Schweiz 1971 endlich das Frauenstimmrecht einführte, da waren die Solothurner Filmtage bereits fünf Jahre alt. Heute Abend nun wurden die 52. Filmtage mit dem Thema eröffnet. «Die göttliche Ordnung» heisst der Spielfilm von Petra Volpe. Und er lässt einem das Herz aufgehen. Die junge Nora Ruckstuhl hat ein Gute-Nacht-Ritual für ihre beiden Söhne. […]

    Verstorben im Dezember 2016

    Sonntag, 1.Januar 2017

    Sie sterben und wir werden älter. Man hat sich in diesem 2016 an die Abschiede von bekannten Namen gewöhnt. Schliesslich sind die Popkultur und die Babyboomer zusammen in die Jahre gekommen. Wer in den sechziger Jahren bekannt geworden ist, hat das natürliche Alter erreicht, andere sind jünger verstorben wie Carrie Fisher. Sie war knapp zwanzig […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons