Die Unverpassbaren, Woche 27 – 2019

Sabine Timoteo, Vinicio Marchioni in ‚Cronofobia‘ © Cineworx

Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen:

  1. Cronofobia von Francesco Rizzi. Eine Frau, die sich der Gegenwart verweigert, trifft auf einen Mann, den seine Vergangenheit quält. Sabine Timoteo und Vinicio Marchioni in einer Un-Liebesgeschichte.  Ein heisskühler, erstaunlich reifer Spielfilmerstling aus dem Tessin.
  2. Le grand bain von Gilles Lellouche. Sieben Männer mit traurigen Gesichtern und tristen Perspektiven erschaffen sich eine Versageroase mit ihrem Synchronschwimmteam. Eine Reihe von Tragödien, effektvoll und urkomisch als Komödie inszeniert.
  3. They Shall Not Grow Old von Peter Jackson.  Dieser Dokumentarfilm bringt Schwarzweissfotos aus dem ersten Weltkrieg in Farbe und 3D ins Leben und kombiniert sie mit Erinnerungen von Veteranen zu einem überraschend paradoxen Gemisch aus Künstlichkeit und Nähe.
  4. Mon tissu préféré von Gaya Jiji. Verfänglich betörender, subversiver Film über eine Frau, die mitten im syrischen Bürgerkrieg die Macht ihres eigenen Körpers entdeckt.
  5. En liberté von Pierre Salvadori. Polizistin Yvonne erfährt, dass ihr verstorbener Mann ein korrupter Polizist war. Nun setzt sie sich heimlich für eines seiner Opfer ein und die Dinge werden kompliziert. Und komisch. Raffinierter Klamauk, dank Adèle Haenel in der Hauptrolle.

Der Filmpodcast macht Sommerpause und erscheint das nächste mal am 23. August.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.