Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • SFT 17: MISÉRICORDE von Fulvio Bernasconi

    Dienstag, 24.Januar 2017

    Der Kanada-Urlaub eines Schweizer Polizisten wird zur Jagd auf einen fahrerflüchtigen Trucker. Was nach Roadmovie klingt, ist tatsächlich eines. Und noch viel mehr. Thomas Berger aus der Schweiz hat ein paar Wochen in Kanadas Wäldern Urlaub gemacht, schweigend gefischt mit dem pensionierten Polizisten, der ihm seinen Bungalow vermietet hat.

    SFT 17: ZAUNKÖNIG – TAGEBUCH EINER FREUNDSCHAFT von Ivo Zen

    Dienstag, 24.Januar 2017

    Packend und rührend an diesem Dokumentarfilm ist seine Rekonstruktion der Jugend- und Freundschaftsjahre zwischen Filmemacher Ivo Zen, dem drogensüchtigen und mittlerweile verstorbenen Martin Felix und ihren anderen Freunden. Der emotionale und inszenatorische Aufwand, den der Filmemacher betreibt, ist dabei beträchtlich. Im Zentrum stehen die minutiös geführten Tagebuch-Hefte des verstorbenen Freundes und der Versuch, seine und […]

    SFT 17: MIRR von Mehdi Sahebi

    Montag, 23.Januar 2017

    „Mirr“ heisst offenbar „Feld“ auf Khmer Bunong. Es geht um die Felder, welche kambodschanischen Bauern von grossen Firmen weggenommen werden, um das Ende eines halb-sesshaften Agrarsystems, bei dem die Bauern mal da mal dort ein Feld bewirtschaften konnten. Bis eben, zum Beispiel, riesige Kautschuk-Plantagen das vorher weitgehend frei genutzte Land der Allgemeinheit entrissen. Auf den […]

    SFT 17: ALMOST THERE von Jacqueline Zünd

    Sonntag, 22.Januar 2017

    Pensionär Bob aus Seattle kauft ein gebrauchtes Wohnmobil und bricht auf in die kalifornische Wüste. Dragqueen Steve tauscht das graue England ein gegen das sonnige Altersghetto Benidorm. Und der verkniffene japanische „Salaryman“ Yamada beginnt, Kindern Bilderbücher vorzulesen. Drei Männer, drei Kontinente, drei ungewisse, aber wohl finale Lebensentwürfe: Jacqueline Zünds schöner, melancholischer Dokumentarfilm zeigt Aufbrüche, drei […]

    SFT 17: USGRÄCHNET GÄHWILERS
    von Martin Guggisberg

    Samstag, 21.Januar 2017

    Die Gähwilers kennen wir. Nettes Haus, SUV, FDP, und nun, als Krönung, die lokalpolitische Karriere für Ralph. Da darf natürlich nichts passieren vor den Wahlen. Saublöd, wenn der schwarz gärtnernde, untergetauchte Flüchtling Ngundu aus dem Sudan ausgerechnet bei den Gähwilers von der Leiter stürzt und sich mit der Motorsäge ins Bein schneidet. Ralph will nicht, […]

    SFT 17: DER FROSCH von Jann Preuss

    Samstag, 21.Januar 2017

    Jonas (Urs Jucker) geht auf die Fünfzig zu. Seine Ehe ist gescheitert, den Schweizer Buchpreis hat er vor langer Zeit gewonnen (mit dem Reiseroman „Fucking Burma“), seine Depressionen hält er mit Psychopharmaka knapp in Schach, und sein Geld verdient er mit Schreibworkshops in der Clubschule. Bis dort die quirlige Gina (Liliane Amuat) mit ihren Sudelheften […]

    SFT 17: QUAND J’ETAIS CLOCLO
    von Stefano Knuchel

    Samstag, 21.Januar 2017

    Zusammen seien sie 395 Jahre alt und hätten Alkoholismus, Gefängnis, Drogen, Betrügereien und Depressionen überlebt, sagt Stefano Knuchel von seiner Familie. Das Überleben verdanken sie der Mutter, die Katastrophen dem Vater. Das wäre das vordergründige Fazit dieses verspielten, charmanten Dokumentarfilms. Bloss betont Knuchel, Moderator und Showman beim Tessiner Radio und Fernsehen RSI, immer wieder, wie […]

    SFT 17: DOUBLE PEINE von Léa Pool

    Freitag, 20.Januar 2017

    Wenn Mütter ins Gefängnis kommen, werden ihre Kinder mitbestraft. Das kann sehr unterschiedlich aussehen, aber für die Kinder gilt immer, dass sie unter etwas leiden müssen, das sie nicht verschuldet haben. Die Kanada-Schweizerin Léa Pool hat an vier verschiedenen Orten der Welt solche Kinder und ihre Mütter besucht. In Nepal, im Québéc, in Bolivien und […]

    Filmpodcast Nr. 501:
    Personal Shopper, Jean Ziegler, Ausstellung Cinema Mon Amour

    Freitag, 20.Januar 2017

    Kino im Kopf; am Projektor Brigitte Häring. In der Rolle heute: ein Beitrag von Georges Wyrsch über Olivier Assayas‘ Psychothriller Personal Shopper mit Kristen Steward in der Hauptrolle. Von mir ein Gespräch mit dem Genfer Filmregisseur Nicolas Wadimoff zu seinem Porträfilm Jean Ziegler: Der Optimismus des Willens. Und zum Auftakt der Solothurner Filmtage der Besuch […]

    SFT 17:
    DIE GÖTTLICHE ORDNUNG von Petra Volpe

    Donnerstag, 19.Januar 2017

    Als die Schweiz 1971 endlich das Frauenstimmrecht einführte, da waren die Solothurner Filmtage bereits fünf Jahre alt. Heute Abend nun wurden die 52. Filmtage mit dem Thema eröffnet. «Die göttliche Ordnung» heisst der Spielfilm von Petra Volpe. Und er lässt einem das Herz aufgehen. Die junge Nora Ruckstuhl hat ein Gute-Nacht-Ritual für ihre beiden Söhne. […]

    Simple Share Buttons