Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Wieder ein Mann. Aber nicht unverdient.

    Von Michael Sennhauser | 27. Mai 2007 - 20:51

    Nun ist es klar: Die goldene Palme ist an den allgemeinen Favoriten der ersten Tage gegangen, an Cristian Mungiu für „Vier Monate, drei Wochen und zwei Tage“ (siehe hier). Damit bleibt Jane Campion in 60 Jahren die einzige Frau mit einer goldenen Palme. Immerhin hat Naomi Kawase, meine persönliche Favoritin, den grossen Preis der Jury bekommen. Und angesichts der Tatsache, dass so viele der 22 Filme durchaus verdient hätten gewinnen können, will ich mich nicht beklagen. Es war ein wunderbarer Jahrgang. Ich freue mich bereits auf Mai 2008.

    Topics: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wieder ein Mann. Aber nicht unverdient.

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons