RIP Dennis Hopper

Dennis Hopper als Fotograf in 'Apocalypse Now' von Francis Ford Coppola
Dennis Hopper als Fotograf in 'Apocalypse Now' von Francis Ford Coppola

Jetzt ist er doch noch gestorben – Wochen nachdem alle Medien ihre Nachrufe poliert und bereit gelegt hatten. Auf Twitter verbschieden sich die Fans laufend und mit allen möglichen Links. Hier ein Monolog Hoppers (zum möglichen Tod von Colonel Kurtz), den er als ziemlich verrückter Fotograf in Francis Ford Coppolas Apocalypse Now gehalten hatte:

Nachtrag: Brigitte Härings Nachruf auf Hopper in DRS2aktuell vom 31. Mai 2010.

One Reply to “RIP Dennis Hopper”

  1. Ich glaube am extremsten ist er mir aus „Blue Velvet“ in Erinnerung. Was für ein schräger Film. Hopper in Höchstform.

    Grüsse
    Mathias

Kommentar verfassen