Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 43 – 2014

    Von Michael Sennhauser | 23. Oktober 2014 - 08:31

     

    'Cure - The Life of Another' von Andrea Štaka © Pathé Films

    ‚Cure – The Life of Another‘ von Andrea Štaka © Pathé Films

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen.

    1. Cure – The Life of Another von Andrea Štaka. Teenager Linda wird Teenager Eta in Dubrovnik – oder auch nicht. Ein raffiniertes, sehnsüchtiges Spiel mit Wurzeln und Identitäten, kunstfertig natürlich, stilisiert und geschichtet, und doch bestechend einfach.
    2. Blind Dates von Levan Koguashvili. Der Lehrer, die Frauen und ihre Männer. Eine melancholische Komödie der Einmischungen und Missverständnisse aus Georgien.
    3. Phoenix von Christian Petzold. Eine Frau hat das KZ überlebt und wird von ihrem Mann mit ihrem neuen Gesicht nicht erkannt. Also spielt sie sich selber für ihn, damit er an ihr Erbe kommt. Der absurde Plot wird unter Petzolds Regie und dem Spiel von Nina Hoss und Ronald Zehrfeld zu einem raffinierten und schmerzlichen Spiegelspiel.
    4. Vi är bäst! – We Are the Best von Lukas Moodysson. Nach der Hippie-Komödie Tilsammans über eine Komune in den 70er Jahren nun die Geschichte der Hippie-Kinder: eine ungestüme und authentische Geschichte über eine Girl-Punkband im Stockholm der frühen 80er. Wildes Vergnügen.
    5. Gone Girl von David Fincher. Ein Ehepaar lernt sich unter mörderischen Umständen neu kennen. Wer den Roman von Gillian Flynn kennt, staunt über die elegante Mechanik des Films, wer ihn noch nicht kennt, über die wilden Haken, welche die Geschichte schlägt.

    Und morgen im Filmpodcast: Cure, Blind Dates, Dark Star …

    Topics: Die Unverpassbaren | Kommentare deaktiviert für Die Unverpassbaren, Woche 43 – 2014

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons