Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 11 – 2018

    Von Michael Sennhauser | 15. März 2018 - 10:03

    Natasha Jaramillo in ‚Matar a Jesús‘ © Xenix

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen:

    1. Matar a Jesús – Killing Jesus von Laura Mora Ortega. Eine junge Kolumbianierin freundet sich gezielt an mit dem Mörder ihres Vaters. Ein vielschichtig verdrehter, überraschender Rachethriller, inszeniert von einer Frau mit einschlägiger Erfahrung.
    2. Eldorado von Markus Imhoof. Der Schweizer Regisseur von Das Boot ist voll und More than Honey macht seinen Film über Bootsflüchtlinge im Mittelmeer und ihre Odyssee durch Italien nach Norden zu einer berührenden, persönlichen Geschichte.
    3. Call Me by Your Name von  Luca Guadagnino. Die erste grosse Liebe in Italien, mit kleinen, köstlichen Schönheitsfehlern, zwei schönen jungen Männern und einem Drehbuch von James Ivory, nach dem Roman von André Aciman. Oscarnominiert.
    4. Mario von Marcel Gisler. Homophobie und Zuschauersport, schwule Spieler und der Fussballzirkus: Gislers Drama lebt von seinen jungen Darstellern und seiner Ehrlichkeit.
    5. The Shape of Water von Guillermo del Toro. Kino vom Ober-Nerd, dem Herrn des Fantastischen im Zeitgenössischen. Und zugleich im Kern der herzerwärmende Märchenfilm «Prinzessin liebt Fisch».

    Morgen im Filmpodcast: Matar a Jesús, Mary Magdalene, Les gardiennes, Xavier Beauvois, Inclusion Rider, ZFF.

    Topics: Die Unverpassbaren, Film, Filmbesprechung | Kein Kommentar »

    Keine Kommentare »

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

    Leave a comment

    Simple Share Buttons