Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • Diagonale 09: Zweimal Glawogger ‚Das Vaterspiel‘ und ‚Contact High‘

    Freitag, 20.März 2009

    Sabine Timoteo ist Mimi in Michael Glawoggers ‚Das Vaterspiel‘ Michael Glawogger war schon ein monumentaler Exportschlager des Filmlandes Österreich, bevor das hiesige ‚Filmwunder‘ so richtig eingesetzt hatte. 1998 wurde sein spektakulärer Dokfilm Megacities (eine Art Slumdog Millionaires in Realität) zu einem Festivalhit. Glawogger hat seit 1984 mindestens 14 Filme gemacht, der nächste Spielfilm ist bereits […]

    Diagonale 09: Liebe und andere Verbrechen

    Donnerstag, 19.März 2009

    In der Reihe „Spektrum“, einer Art Sammelbecken für koproduzierte Perlen, zeigt die Diagonale Filme, die schon anderswo zu entdecken gewesen wären, es aber nicht in allen Fällen wirklich geschafft haben. Eines dieser Kleinode ist Ljubav i drugi zlocini (Liebe und andere Verbrechen) von Stefan Arsenijevic aus Belgrad. Die wunderbar spröde Anica Dobra spielt Anica, die […]

    Diagonale 09: Kleine Fische

    Mittwoch, 18.März 2009

    Es ist in Österreich nicht anders als in der Schweiz: Wenn sich der Film feiert, sind auch die zugewandten Orte dabei, die Politiker, die Seiten-, Neben- und die Rundum-Künstler. Zur Eröffnung der 12. Diagonale in Graz (der ersten unter der neuen Leitung von Barbara Pichler) war die List-Halle hinter den sieben Geleisen wieder dicht gefüllt […]

    Das FIFF und die Rache der Frauen

    Dienstag, 3.März 2009

    Heute bat das Festival de Fribourg (14.- 21. März 2009) zur Pressekonferenz in der ancienne gare, und man darf sagen: Das line up im zweiten Jahr der künstlerischen Leitung von Edouard Waintrop kann sich sehen lassen. Waintrop setzt den Kurs der Öffnung vom letzten Jahr fort. Das einstige „3. Welt-Film-Festival“ ist nun in aller Bescheidenheit […]

    Kleiner Hörkommentar zu den Oscars 2009

    Montag, 23.Februar 2009

    Die 81. Acedemy Awards waren straffer, aber nicht kürzer als frühere Ausgaben. Und leider auch nicht viel interessanter. Gut möglich, dass die Oscars die Erwartungen, die sie schüren, gar nie erfüllen können. Gut möglich, dass die YouTube-Clips der stammelnden Sieger viel interessanter sind, als es die Show je sein konnte. Aber hier trotzdem ein kleiner […]

    Sennhausers Oscar-Orakel

    Freitag, 20.Februar 2009

    Ich lehne mich weit aus dem Fenster und zähle auf, wer wofür in der Nacht auf Montag einen Oscar gewinnen wird. Wohlgemerkt: Wer gewinnen wird, nicht, wer meiner Meinung nach gewinnen sollte. ACTOR, LEADING: Mickey Rourke in “The Wrestler” BEST PICTURE: “Slumdog Millionaire” ACTOR, SUPPORTING: Heath Ledger in “The Dark Knight” SHORT FILM, ANIMATED: “Oktapodi” […]

    Reflexe mit Ursula Meier zu ‚Home‘

    Mittwoch, 18.Februar 2009

    Ende Januar habe ich in Zürich mit Ursula Meier eine Stunde über ihren Film Home gesprochen. Jetzt ist die Sendung fertig, pünktlich zum Filmstart in der Deutschschweiz. Wer die Powerfrau im Originalton hören möchte, kann das morgen Donnerstag um 11 Uhr auf DRS2 tun. Oder ab ca. 12 Uhr direkt hier im Blog, oder morgen […]

    Berlinale09: ‚Tatarak‘ von Andrzej Wajda

    Samstag, 14.Februar 2009

    Die Filme der grossen alten Männer an dieser Berlinale sind sehr unterschiedlich ausgefallen. Chabrol hat mit Bellamy enttäuscht, De Oliveira beherrscht sein präzises Handwerk auch mit hundert Jahren noch, Bertrand Tavernier (der nicht ganz so alt ist) hat meinen Berlinale-Lieblingsfilm In the Electric Mist gemacht, der zwar Schwächen hat, aber in seiner unvergleichlichen Stimmung ein […]

    Berlinale09: Komisches Frauenleiden in ‚Happy Tears‘

    Donnerstag, 12.Februar 2009

    Mitchell Lichtenstein (Teeth) ist der Sohn des Pop-Art-Malers Roy Lichtenstein. Und in seiner Tragikomödie ist es der Sohn eines berühmten Malers, der am Schluss im Sanatorium seine Tränen abwischt und seiner Frau verschämt erklärt, das seien Happy Tears. Aber dieser neurotische Sohn ist nur eine Nebenfigur. Er ist der Ehemann der von Parker Posey gespielten […]

    Nicole Kidman, Russell Crowe, Geoffrey Rush, Cate Blanchett: Ablecken und aufkleben

    Dienstag, 3.Februar 2009

    Die australische Post widmet ihren Oscar-geehrten Landsleuten eine Serie von acht neuen Briefmarken. Nicole Kidman, Russell Crowe, Geoffrey Rush und Cate Blanchett zieren die Zackenblättchen je einmal in Natura und einmal ‚in character‘. Offenbar freuen sie sich alle sehr darüber. Gemäss BBC kann es insbesondere Cate Blanchett gar nicht erwarten, ‚von Millionen von Australiern abgeleckt […]

    Simple Share Buttons