Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Gleich zwei Razzies für Paris Hilton

    Von Michael Sennhauser | 22. Februar 2009 - 11:13

    razziemontage paris hilton mis

    Jährlich knapp vor den Oscars verteilt John Wilson seine ‚Golden Rasperries‘, die ‚Razzies‚, für die schlechtesten Filme und Schauspieler des Jahres. Paris Hilton, die für ihr Meisterwerk The Hottie and the Nottie nicht nur als Hauptdarstellerin, sondern auch als Produzentin zeichnet, durfte diesmal gleich in der Kategorie schlechteste Hauptdarstellerin und schlechteste Nebendarstellerin ihre goldene Plastikhimbeere entgegen nehmen. Bzw: hätte dürfen. Denn nicht alle Preisträgerinnen zeigen die Chuzpe einer Halle Berry, welche 2005 ihren Razzie für Catwoman selber abhholte. Ach ja: Mike Myers hat mit seinem Love Guru auch gepunktet. Den Rest hole sich doch bitte jede und jeder selber ab.

    Topics: Film, Film und Kunst, Schauspieler/in | Kommentare deaktiviert für Gleich zwei Razzies für Paris Hilton

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons