Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « Vorangehende Artikel

    Berlinale 13: Bilanz mit Katja Nicodemus und Peter Claus

    Freitag, 15.Februar 2013

    Die 63. Berliner Filmfestspiele sind schon fast Geschichte. Am Samstag werden die Preise der Jury unter dem Vorsitz von Wong Kar Wei vergeben. Insgesamt konkurrierten im Wettbewerb neunzehn Filme um den einen Goldenen und die acht Silbernen Bären. Im Berlinale-Studio am Potsdamer Platz zieht Michael Sennhauser eine erste Bilanz mit Katja Nicodemus von der «Zeit» […]

    Berlinale 13: UROKI GARMONII – Harmony Lessons – von Emir Baigazin

    Donnerstag, 14.Februar 2013

    Manchmal, ganz selten, erkennt man ein filmisches Meisterwerk schon an seiner ersten Einstellung. Das ist mir heute früh bei der ersten Vorführung von Harmony Lessons nicht passiert. Da blickt die Kamera im Panoramaformat auf das wogende Gras der kasachischen Steppe. Ein Junge im Anzug tritt abrupt von links ins Bild und schreitet dann ins Grasmeer […]

    Berlinale 13: NACHTZUG NACH LISSABON von Bille August

    Mittwoch, 13.Februar 2013

    Bestsellerverfilmungen sind grundsätzlich heikler als andere Literaturverfilmungen. Schliesslich ist ein gegebenes Ziel das Erreichen genau jenes Publikums, das schon das Buch gekauft und geliebt hat. Nun hat sich Pascal Merciers Roman Nachtzug nach Lissabon weltweit in 32 Sprachen bestens verkauft. Ein Indiz dafür, dass sich das Buch übersetzen lässt. Die „Übersetzung“ in einen Film dagegen […]

    Berlinale 13: PRINCE AVALANCHE von David Gordon Green

    Mittwoch, 13.Februar 2013

    Dass die Amerikaner gerne Remakes drehen von originellen und/oder erfolgreichen Filmen in fremden Zungen, das ist nicht der Rede wert. Dass so ein Remake im Wettbewerb der Berlinale läuft, schon eher. Prince Avalanche ist das amerikanische Remake von Hafsteinn Gunnar Sigurðssons Á annan veg, einer erst zwei Jahre alten dramatischen Komödie aus Island. Aber irgendwie […]

    Berlinale 13: EPIZODA U ZIVOTU BERACE ZELJEZA – An Episode in the Life of an Iron Picker – von Danis Tanovic

    Mittwoch, 13.Februar 2013

    Senada Alimanovic und Nazif Mujic sind ein Paar im Hinterland von Bosnien-Herzegovina. Mit ihren kleinen Töchtern Semsa und Sandra überleben sie knapp dank dem Metall, das Nazif mit dem Zerlegen alter Autos erwirtschaftet. Brennholz schlägt er im Wald, währen Senada am Rande ihrer Kräfte kocht, wäscht und sich um die Mädchen kümmert. Bis sie eine […]

    Berlinale 13: CAMILLE CLAUDEL 1915 von Bruno Dumont

    Dienstag, 12.Februar 2013

    Fünfundzwanzig Jahre nachdem an der Berlinale Bruno Nuyttens Camille Claudel mit Isabelle Adjani uraufgeführt wurde, kommt ein anderer Bruno und macht alles ganz anders. Bruno Dumont ist einer der eigenwilligsten europäischen Filmemacher, seine Art, dem Drama der Camille Claudel näherzukommen dezidiert unkonventionell. Juliette Binoche spielt die in einem Heim für geistig Behinderte und Irre eingesperrte […]

    Berlinale 13: SIDE EFFECTS von Steven Soderbergh

    Dienstag, 12.Februar 2013

    Steven Soderbergh hat angekündigt, er wolle aufhören Filme zu drehen und sich seiner Malerei widmen. Allerdings hat man den Eindruck, der Mann sei in den letzten Monaten dermassen produktiv gewesen, dass noch ein paar Filme aus der Pipeline kommen, bevor das Ende zündet. Da wäre zum Beispiel noch der Liberace-Film Behind the Candelabra mit Michael […]

    Berlinale 13: LAYLA FOURIE von Pia Marais

    Montag, 11.Februar 2013

    Pia Marais ist in Südafrika aufgewachsen. Und in Südafrika spielt nun auch der dritte Spielfilm der Wahlberlinerin. Es ist ein gedämpfter Psychothriller mit einem etwas schwerfällig tragischen Plot, aber einer wunderbar flüssigen Inszenierung, getragen von perfekten Darstellern. Layla Fourie (gespielt von der hinreissenden Rayna Campbell) ist eine alleinerziehende Mutter, die sich zielstrebig weitergebildet hat und […]

    Berlinale 13: BEFORE MIDNIGHT von Richard Linklater

    Montag, 11.Februar 2013

    Siebzehn Jahre nach Before Sunrise und neun Jahre nach Before Sunset führen Julie Delpy und Ethan Hawke als Céline und Jesse ihre Gespräche über Kunst, Liebe, Leben und Altern weiter. Die Filme, in deren Kern immer die Zeit als echtes Uhrwerk getickt hat, bilden jetzt eine Trilogie – und eine ziemlich einzigartige dazu. Jesse und […]

    Berlinale 13: POZITIA COPILULUI – Child’s Pose – von Calin Peter Netzer

    Montag, 11.Februar 2013

    Vielleicht erstarrt die zweite Welle des rumänischen Filmwunders langsam in der Formelhaftigkeit. Vielleicht aber hat es auch damit zu tun, dass einem in diesem Film praktisch alle Figuren in ihrer absoluten Selbstbezogenheit zutiefst unsympathisch sind und es auch weitgehend bleiben. Dabei hat das Konzept etwas durchaus Bestechendes: Wir werden eingeführt in die Mechanismen jener rumänischen […]

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons