Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • NIFFF 13: It’s alive! – Die Preise

    Samstag, 13.Juli 2013

    Die Preise sind vergeben – nicht alle so, wie ich mir das gewünscht hätte. Aber wir gratulieren Marina de Van für den Hauptpreis für Dark Touch. (Die weiteren Preise folgen am Ende dieses Beitrags). An der elften Ausgabe des NIFFF, des «Neuchâtel International Fantastic Film Festival», traf einmal mehr das einschlägige Publikum auf einheimische Schlachtenbummler, […]

    NIFFF 13: DARK TOUCH von Marina de Van

    Mittwoch, 10.Juli 2013

    Marina de Van ist nicht zum ersten Mal am NIFFF, vor zwei Jahren war sie in der Jury. 2009 lief Ne te retourne pas von ihr hors concours im offiziellen Programm von Cannes. Ihr jüngster Film zeigt einmal mehr, dass es ihr ernst ist mit düster, und dass ihr einiges liegt an starken Bildern. Aber […]

    NIFFF 13: THE DYATLOV PASS INCIDENT von Renny Harlin

    Dienstag, 9.Juli 2013

    Renny Harlin war in den neunziger Jahren Hollywoods Finne für Action-Bombast. Die Hard 2, Deep Blue Sea, The Long Kiss Goodnight oder auch das Stallone-Vehikel Cliffhanger machten ihn zu einem Garanten für funktionale Hauruck-Spannung – deren Qualität stets ziemlich von jener seiner Drehbuchautoren abhängig war. Seit der Jahrtausendwende ist sein Stern immer weiter gesunken, die […]

    NIFFF 13: WE ARE WHAT WE ARE von Jim Mickle

    Dienstag, 9.Juli 2013

    Das mexikanische Original dieses Films war Somos lo que hay von Jorge Michael Grau, eine Variation auf das Kannibalismus-Thema, die es in die Quinzaine des réalisateurs von Cannes geschafft hatte. Als Prekariats-Parabel erregte der Film ein gewisses Aufsehen, seine internationale Karriere litt allerdings darunter, dass er den einschlägigen Horrorfilmfans nicht direkt genug war, und dem […]

    NIFFF 13: AHÍ VA EL DIABLO – Here comes the Devil – von Adrián García Bogliano

    Dienstag, 9.Juli 2013

    Auch Mexiko produziert Genrefilme, selbstverständlich. Bloss tauchen die wenigsten davon in der internationalen Szene auf. Der 1980 in Spanien geborene Adrián García Bogliano hat seine Geschichte in einer mexikanischen Mittelstandsfamilie angesiedelt, der Film ist eine mexikanisch-us-amerikanische Koproduktion. Das Drehbuch verbindet ein paar Elemente: Einen verschwundenen Serienkiller, zwei in einer Höhle verschwundene Kinder und eine lokale […]

    NIFFF 13: DER AUSFLUG von Mathieu Seiler

    Montag, 8.Juli 2013

    Die Autorenseite von Swissfilms bezeichnet Mathieu Seiler als Autodidakten. Und wenn der heute Vierzigjährige nicht schon so früh, nämlich als Siebzehnjähriger, angefangen hätte, wäre seine Filmographie heute noch sehr kurz. Das liegt unter anderem daran, dass Seiler in hohem Mass seine eigenen Visionen umsetzt. Er hat sich weder als sozialkritischer Auteur noch als Genrefilmer etabliert, […]

    NIFFF 13: CONTRACTED von Eric England

    Montag, 8.Juli 2013

    Mit fünfundzwanzig hat Eric England aus Russellville in Arkanas schon eine ganze Reihe einschlägiger Filme hinter sich. Dem kleinen Schauerstück Contracted, das gestern am NIFFF seine Welturaufführung erlebte, ist denn auch eine professionelle Geschmeidigkeit eigen, die bei einem weniger körperzentrierten Thema wohl eine gewisse Sterilität erzeugt hätte. Aber Contracted ist Body Horror in seiner reinsten […]

    NIFFF 13: YOU’RE NEXT von Adam Wingard

    Sonntag, 7.Juli 2013

    Hier waren Kenner am Werk, Puristen gar. You’re next hat keinen Aufhänger, braucht keinen Vorwand und liefert keine Begründung dafür, dass Adam Wingard und sein Drehbuchautor Simon Barrett den „Home Invasion“-Film auf seine Essenz reduzieren. Während Filme wie The Purge auf gesellschaftliche Relevanz ihrer inhärenten Botschaft spekulieren, ist You’re next ganz einfach Home Alone für […]

    NIFFF 13: HAUNTER von Vincenzo Natali

    Sonntag, 7.Juli 2013

    Vincenzo Natali gehört zu den kreativsten Köpfen des Genrekinos, er treibt jede Plotwendung, jeden Kinomythos, jede verquere Tradition jeweils noch um zwei Ecken weiter. Mit Cube hat er dem Weltraum-Existenzialismus den wahren Rubiks-Würfel geschenkt, und mit Splice hat er sozusagen Alien und Jurassic Park vereinigt. Nun jagt er die immer wieder wunderbare Abigail Breslin als […]

    NIFFF 13: KISS OF THE DAMNED von Xan Cassavetes

    Sonntag, 7.Juli 2013

    Xan Cassavetes hat, wie ihr filmender Bruder Nick, berühmte Eltern: John Cassavetes und Gena Rowlands. Kein einfaches Erbe, wenn man selber Filme machen will. Aber mit Kiss of the Damned hat sie nun gleich doppelt Pech: Das Vampir-Genre hat definitiv Peak-Blood erreicht und im Jahr fünf von True Blood ist auch die schwierige Koexistenz von […]

    Simple Share Buttons