Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Bundesrat bestimmt Fachkommission Filmförderung für 2012 bis 2015

    Von Michael Sennhauser | 21. Dezember 2011 - 16:26

    Bundeshausbanner

    Meldung aus Bern: 21.12.2011 – Der Bundesrat hat 44 Mitglieder für die Fachkommission Filmförderung für die Jahre 2012 bis 2015 bestimmt. In den verschiedenen Ausschüssen sind die Expertinnen und Experten in wechselnder Zusammensetzung zuständig für die Evaluierung der Gesuche. Die revidierten Filmförderungskonzepte für die entsprechende Zeitspanne legen neben Strategie und Zielen der einzelnen Sparten auch Zusammensetzung und Organisation der Gremien fest. Mit der hohen Zahl von Expertinnen und Experten, meist aktiven Filmschaffenden, sollen Interessenkonflikte vermieden und die Unabhängigkeit der Gremien sicher gestellt werden. Den Ausschüssen Spiel-, Dokumentar-, und Animationsfilm sowie Auswertung und Vielfalt gehören jeweils drei bis fünf Mitglieder an. Die Gremien werden nach dem Rotationsprinzip für die Sitzungen jeweils neu zusammengesetzt. Die Ausstandsregeln, wonach Filmschaffende nicht über eigene Projekte entscheiden dürfen, bleiben zentral. Der technische Ausschuss besteht demgegenüber aus sieben ständigen Mitgliedern.

    Topics: CH Film, Filmpolitik, Leute | Kommentare deaktiviert für Bundesrat bestimmt Fachkommission Filmförderung für 2012 bis 2015

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons