Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « Vorangehende Artikel

    Locarno 10: SOMMERVÖGEL von Paul Riniker

    Samstag, 14.August 2010

    Paul Riniker, der langjährige Stardokumentarist des Schweizer Fernsehens als Spielfilmregisseur auf der Piazza Grande? Durchaus eine Feuerprobe für den erfolgsgewohnten Menschenbeobachter. Aber Rinikers Talent dafür, Menschen vor der Kamera ihre natürliche Scheu zu nehmen, sie zu überzeugenden Darstellern ihrer selbst zu machen, entfaltet seine Wirkung tatsächlich auch im Spielfilm. Roeland Wiesnekker und Sabine Timoteo sind […]

    Locarno 10: Goldener Leopard für Li Hongqi – Die Preise 2010

    Samstag, 14.August 2010

    Der goldene Leopard des 63. Internationalen Filmfestivals von Locarno ging heute Abend an meinen persönlichen Favoriten Han Jia von Li Honqi. Der Film, der unter anderem exemplarisch zeigt, wie man kritische Gesellschafts- und Polit-Kommentare auf die Leinwand bekommt, ohne den Zensoren eine Angriffsfläche zu bieten, ist ein grosses, lakonisches Vergnügen. Ich haue mich heute sehr […]

    Locarno 10: Die Bilanz-Runde

    Samstag, 14.August 2010

    Blick zurück auf zehn Tage Filmfestival: Peter Claus schwärmt für den serbischen Film Beli beli svet, Michael Sennhauser für Han jia aus China – und Brigitte Häring verlor ihr Herz an einen Gummireifen. Die Filmredaktion und der Berliner Filmkritiker Peter Claus nehmen die erste Ausgabe des Festivals unter Olivier Père unter die Lupe – mit […]

    Locarno 10: KARAMAY von Xin Xu

    Freitag, 13.August 2010

    Olivier Père, der neue Direktor von Locarno, hat den Wettbewerb des Festivals nun nach dem Vorbild von Cannes ebenfalls für Dokumentarfilme geöffnet und dem gleich mit einem Sechsstünder Nachdruck verlliehen. Karamay ist eine Stadt in der uigurischen Provinz der Volksrepublik China. 1994 sind in der grossen „Freundschaftshalle“ der Ölarbeiterstadt 323 Menschen im Feuer umgekommen, 288 […]

    Filmpodcast Nr. 194: Locarno und das Genrekino. Monsters, Hiphop und Umweltverträglichkeit.

    Freitag, 13.August 2010

    Das Horror-Genre ist dieses Jahr stark präsent am Filmfestival Locarno. Über Schock- und Schreckmomente auf der Piazza diskutieren im DRS-Zeltpavillon «Magnolia» Eric Facon, Brigitte Häring und Michael Sennhauser. Zu hören ist ebenfalls Monsters-Regisseur Gareth Edwards, von dem der gestrige Piazza-Film stammt. Regisseur Joshua Atesh Litle stellt The Furious Force of Rhymes vor, einen Dokumentarfilm über […]

    Locarno 10: MONSTERS von Gareth Edwards

    Donnerstag, 12.August 2010

    Manchmal wäre es gut, man könnte die Erwartungen an einen Film ein wenig besser steuern. Monsters von Gareth Edwards, einem jungen britischen Spezialisten für Computergrafik, bringt zwar seine Titelhelden durchaus auf die Leinwand, ‚the movie delivers‘, würden die Fanboys sagen. Aber wie so oft sind die wahren Monster nicht die Cthulhu-ähnlichen Riesenkraken, sondern die Menschen, […]

    Locarno 10: Saç (HAIR) von Tayfun Pirselimoglu

    Donnerstag, 12.August 2010

    Cannes-Liebeling Nuri Bilge Ceylan hat im türkischen Kino seine Spuren hinterlassen. Saç wäre kaum denkbar ohne die epische Lakonie von Ceylans türkischen Männerfiguren, etwa jener aus Climates. Die erste Einstellung setzt den Ton. Sie zeigt den Oberkörper und das Gesicht der Hauptfigur vor einer grünen Wand. Der Perückenmacher sagt den ganzen Film hindurch kaum ein […]

    Locarno 10: Piazza-Doc in Echtzeit

    Donnerstag, 12.August 2010

    Wer wissen will, ob Tante Olga noch einen Platz gefunden hat auf der Piazza Grande, ob das Wetter mitspielt, oder ob im Tessin jetzt auch gerade 09.25 Uhr ist, wirft einen Blick auf die Live-Webcambilder, welche die Festivalseite eingebunden hat. Diese Langzeit-Dokumentation läuft ausser Konkurrenz und ist bewusst anonymisiert. Ein radikales Statement der Festivaldirektion, ein […]

    Locarno 10: LUZ NAS TREVAS – A VOLTA DO BANDIDO DA LUZ VERMELHA von Icaro C. Martins , Helena Ignez

    Mittwoch, 11.August 2010

    Eine furiose Collage aus allen romantischen Gangster-Versatzstücken, ein bunter Kübel voller Halbphilosophie, oder eine filmische Ballade, je nach Laune. Sich selber stellt dieser Film vor als „Melodram mit der Unendlichkeit als Hauptdarsteller“. Fast durchgehend kommentiert mit wunderschönen Sprachcollagen in diesem fliessenden brasilianischen Portugiesisch giesst diese Geschichte von der Rückkehr des Banditen mit dem roten Licht […]

    Locarno 10: HAN JIA – ‚Winter vacation‘ von Li Hongqi

    Mittwoch, 11.August 2010

    Und hier haben wir einen Gewinner. Wer kann sich einem Film entziehen, der Punk-Attitüde über ganz leise Töne verströmt, wer sein Herz verschliessen, wenn ein Fünfjähriger einer Fünfjährigen erklärt, wenn er gross sei, wolle er eine Waise sein – worauf die Kleine ihn mit der Bemerkung deckelt: „Du bist so ein jämmerliches Kind!“?

    « Vorangehende Artikel
    Simple Share Buttons