Berlinale09: Lecker Vegetarier-Huhn

sojahuhn

Hat ja nur am Rande mit der Berlinale zu tun. Aber wenn ich schon mal die Zeit gefunden habe, mit Freunden essen zu gehen, will ich diese wunderliche Entdeckung auch niemandem vorenthalten. Oder haben Sie gewusst, woraus man Hühner macht? Gefunden im Buddha House an der Rykestrasse, wo sich tibetisches und thailändisches Essen einträchtig die Karte teilen. Irgendwie passt das vegetarische Huhn zu einigen der Filme, die wir hier gesehen haben: Die sind auch nicht alle aus dem Material gebastelt, das sie angeblich enthalten. Aber mit zwei Saucen und Salat kriegt man sie runter. (Das Essen im Buddha House ist aber wirklich lecker, kein Vergleich!)

2 Antworten auf „Berlinale09: Lecker Vegetarier-Huhn“

Kommentar verfassen