Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Berlinale09: Lecker Vegetarier-Huhn

    Von Michael Sennhauser | 13. Februar 2009 - 23:14

    sojahuhn

    Hat ja nur am Rande mit der Berlinale zu tun. Aber wenn ich schon mal die Zeit gefunden habe, mit Freunden essen zu gehen, will ich diese wunderliche Entdeckung auch niemandem vorenthalten. Oder haben Sie gewusst, woraus man Hühner macht? Gefunden im Buddha House an der Rykestrasse, wo sich tibetisches und thailändisches Essen einträchtig die Karte teilen. Irgendwie passt das vegetarische Huhn zu einigen der Filme, die wir hier gesehen haben: Die sind auch nicht alle aus dem Material gebastelt, das sie angeblich enthalten. Aber mit zwei Saucen und Salat kriegt man sie runter. (Das Essen im Buddha House ist aber wirklich lecker, kein Vergleich!)

    Topics: Allgemein, Filmfestival | 2 Kommentare »

    2 Comments

    1. Ob wohl Tofu auch den beherrschenden Zwängen der Lebensmittelgrossindustrie (FOOD.inc) unterliegen?

      Kommentar by Martin Borer — 14. Februar 2009 @ 02:10

    2. Der Hund lag wo anders begraben….

      Kommentar by Richard Walder — 14. Februar 2009 @ 07:56

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons