Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Locarno 11: Zehn Minuten mit Abel Ferrara

    Von Michael Sennhauser | 5. August 2011 - 13:18

    Abel Ferrara ©sennhauser

    Abel Ferrara ©sennhauser

    Der Mann aus New York, der seine Karriere mit urbanen Schockern wie The Driller Killer und Ms. 45 angefangen hat, wurde zum Kultregisseur mit Harvey Keitel in Bad Lieutenant. Zusammen mit Woody Allen und Martin Scorsese hat er das Bild der Stadt New York geprägt – bei Scorsese und Ferrara war das eine Stadt der Gewalt und der Spinner, zumindest bei ihren Anfängen. Nicht nur New York hat sich gewandelt, auch Ferrara, mit Jahrgang 1951, ist heute ein anderer. Ich konnte mich gestern kurz mit ihm unterhalten, die Zusammenfassung und ein paar Zitate in seinem unvergleichlichen Bronx-Dialekt sind hier zu finden, das ganze Gespräch ungeschnitten hier.

    Topics: Allgemein, Film, Filmfestival, Regisseur/in | Kommentare deaktiviert für Locarno 11: Zehn Minuten mit Abel Ferrara

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons