SFT 15: Frische Zellen – der junge Schweizer Film im Gespräch

Mirko Bischofberger Simon Jaquemet Brigitte Häring Claudia Lorenz und Dario Bischofberger © Ruedi Wild
Mirko Bischofberger, Simon Jaquemet, Brigitte Häring, Claudia Lorenz und Dario Bischofberger © Ruedi Wild

Ein Jubiläum soll nicht nur mit Rückschau gefeiert werden, sondern auch zum Vorausblicken auffordern. Ein Programmpunkt der 50. Solothurner Filmtage ist dem jungen Filmschaffen der Schweiz gewidmet, er heisst «Frische Zellen». In der Sendung Reflexe (aus der Solothurner Weinbar Il bar Soletta) hat Brigitte Häring mit jungen Filmschaffenden gesprochen, die erst einen oder wenige Filme gemacht haben. Wie unbeschwert sind sie in das Filmemacherleben gestartet? Welche Themen bewegen sie? Zu Gast sind Claudia Lorenz, Regisseurin des Eröffnungsfilms Unter der Haut, Mirko und Dario Bischofberger, die den Science-Fiction-Film Dog Men zeigen und Simon Jaquemet, Regisseur des Films Chrieg.

Hören:

Saugen: Reflexe vom 27. Jan. 2015 (Rechtsklick für Download)