Home Sennhausers Filmblog Home Sennhausers Filmblog
  • RSS abonnieren


  • Newsletter Radiomailing:

    Wenn Kontext auf SRF 2 Kultur ein Filmthema behandelt, erhalten Sie am Vorabend eine Email (max. 4 pro Monat):

  • Mailformular (mit Upload)

  • Schlagwörter

  • « | Home | »

    Die Unverpassbaren, Woche 21

    Von Michael Sennhauser | 23. Mai 2013 - 11:03

    'The Broken Circle' ©filmcoopi

    ‚The Broken Circle‘ ©filmcoopi

    Erst diese fünf Filme sehen, dann alle anderen.

    1. The Broken Circle von Felix Van Groeningen. Gefühlskino aus Belgien: Grosse Liebe und noch grössere Schicksalsschläge. Untermalt von wunderbarer Bluegrass-Musik. Wer das trockenen Auges übersteht, muss sehr abgebrüht sein.
    2. Boys Are Us von Peter Luisi. Das ist ein Teenager-Melodram. Aber ein cleveres. Und bestückt mit überzeugenden jungen Darstellerinnen und Darstellern.
    3. Paradies: Glaube von Ulrich Seidl. Der zweite Teil der Trilogie läuft jetzt parallel zum ersten:
    4. Paradies: Liebevon Ulrich Seidl. Das Höllische bei Seidl besteht wie immer darin, dass seine Inszenierung die Wirklichkeit so sehr auf den Kopf trifft, wie ein Hammer den Nagel.
    5. Dupã Dealuri – Beyond the Hills von Cristian Mungiu. Mungiu gelingt das Kunststück, Tarkovski zu evozieren und dabei sich selber treu zu bleiben. Ein grossartiger Film um Glaube, Wahn, Exorzismus und Selbstverlust.

    Im Filmpodcast morgen mehr zu The Broken Circle und Claude Lanzmanns Le dernier des injustes in Cannes.

    Topics: Die Unverpassbaren | Kommentare deaktiviert für Die Unverpassbaren, Woche 21

    Keine Kommentare

    No comments yet.

    RSS feed for comments on this post.

    Sorry, the comment form is closed at this time.

    Simple Share Buttons